Ghost Princess Perona's Wondergarden

    • Fortnight

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ghost Princess Perona's Wondergarden




      "Ghost Princess Perona's Wondergarden" ist nach "Doctor Hogback's Lab of the Dead" die inzwischen 16. Fortnight-Insel.
      Zum ersten Mal seit den letzten fünf Fortnight-Inseln gibt es dieses Mal wieder keine Typ-Beschränkung.
      Dafür werdet ihr auf dieser Insel allerdings (außer durch Fähigkeiten) keine /dex oder /psy Orbs bekommen können.
      Folgende Charaktere könnt ihr durch die Fortnight eurer Crew hinzufügen:


      Ghost Princess Perona - /dex Shooter (Driven)

      Max. ATK/HP/RCV: 791/1.598/430, Max. Sockets: 2, Max. CD: 14 (Startwert 23)
      Captain-Fähigkeit: 2x RCV für alle /dex Einheiten
      Spezialfähigkeit: Reduziert für 1 Runde erhaltenen Schaden um 90 % und die Verteidigung aller Gegner um 80 %. Fügt allen Gegnern am Ende der Runde 1.000 fixen Schaden zu.
      Max. Erfahrungspunkte (Level 99): 3.000.000 (plus 392.109 von ihrer Vorform Perona)

      Info: Die Geisterprinzessin ist ein katastrophaler Captain mit unterdurchschnittlichen ATK- und HP-Werten. Doch wie in der Spielvorlage bezieht sie ihren Reiz nicht aus rein physischer Stärke, sondern aus einer unfassbar starken Teufelsfrucht. Im Spiel kanalisiert sich diese in einer Spezialfähigkeit mit gleich drei nützlichen Effekten. Besonders ins Auge springt dabei die enorme typunabhängige Schadensreduktion, die Perona sogar besser dastehen lässt als Alvida. Da ihr CD allerdings ungleich höher ist, sollte unbedingt versucht werden diesen so niedrig wie möglich zu bekommen. Erst dann entfaltet Perona als Supporter-Unit ihre ganze Kraft.
      Kumacy - /str Fighter (Powerhouse)

      Max. ATK/HP/RCV: 904/1.660/0, Max. Sockets: 1, Max. CD: 18 (Startwert 38)
      Captain-Fähigkeit: Hat keine
      Spezialfähigkeit: Fügt einem Gegner seinen ATK-Wert x35 als /str Schaden zu
      Max. Erfahrungspunkte (Level 70): 1.066.998

      Info: Kumacy ist als Einheit kaum der Rede wert. Seine ATK- und HP-Werte machen ihn zu einem durchschnittlich nützlichen Aushilfscharakter für /str und Fighter-Teams, jedoch bringt er eine miserable Spezialfähigkeit mit extrem hohen CD mit, die ihn zu einem reinen Notfall-Charakter degradiert.
      Dog Penguin - /qck Fighter

      Max. ATK/HP/RCV: 722/1.420/0, Max. Sockets: 1, Max. CD: 8 (Startwert 17)
      Captain-Fähigkeit: Hat keine
      Spezialfähigkeit: Fügt allen Gegner 500 fixen Schaden zu
      Max. Erfahrungspunkte (Level 50): 392.109

      Info: Ein (der Spielvorlage entsprechender) Diable Jambe Sanji-Klon mit deutlich schlechteren Gesamtwerten und einer schwächeren Spezialfähigkeit. Durch seinen geringen CD-Maximalwert eine mehr oder weniger nützliche Einheit für Turtle-Times, ansonsten allerdings völlig unbrauchbar.



      Erhältliche Skillbücher:



      Niveau
      Stamina
      Erfahrungspunkte
      Beri
      Rookie
      5
      521
      4.000+
      Veteran
      10
      1.270
      8.000+
      Elite
      15
      2.365
      13.000+
      Expert
      30
      5.525
      28.800+



      Wie zu erwarten ist der Endgegner dieser Fortnight-Insel die Geisterprinzessin Perona höchstselbst, die euch mit ihren Fähigkeiten in den Wahnsinn treiben wird.
      Hat sie euren Angriffen körperlich nur wenig entgegenzusetzen, dürft ihr sie dennoch nicht unterschätzen. Unser Guide zeigt euch...
      ...nichts. Ich kann einfach nicht mehr weiterschreiben, dafür bin ich viel zu schlecht. Es tut mir Leid, dass ich geboren wurde!


      Guide (Expert-Niveau):



      Stage 1/10
      Die Insel beginnt mit drei Standard-Gegnern, einer Baby Turtle und einem Jeweled Porc. Der Cooldown aller Gegner ist hier normalerweise 1, weshalb ihr sie, um keinen Schaden von ihnen zu nehmen, innerhalb einer Runde besiegen müsst. Müsst ihr für Spezialfähigkeiten euer Crewmitglieder 20 oder mehr Runden stallen, besiegt ihr nur die Standard-Gegner direkt und stallt danach an der Turtle und dem Porc.




      Stage 2/10
      Auf der nächsten Stage erwarten euch drei Captain-Gegner und eine Turtle. Der Cooldown der Captains sollte bei 1 liegen, der der Turtle bei 1-2. Besiegt zuerst die Captains und stallt dann an der Turtle (8 HP).




      Stage 3/10
      Weiter geht es wieder mit drei Standard-Gegnern und einem Jeweled Porc. Der Cooldown aller Gegner sollte wieder bei 1 liegen, besiegt von daher wie in Stage 1 alle Gegner schnellstmöglich (und stallt gegebenenfalls wieder an dem Porc).




      Stage 4/10
      Auf der vierten Stage erwartet euch neben einer weiteren Baby Turtle und einem Sea Horse entweder eine Giant Female Warrior (die wider Erwarten nicht ihre typische Spezialfähigkeit nutzt, um euren Captain zu silencen) oder drei Kanoniere. Besiegt zuerst die Riesen-Kriegerin bzw. die Kanoniere und dann den Rest (stallt gegebenenfalls weitere Runden an Sea Horse und/oder Baby Turtle).




      Stage 5/10
      Miniboss: Kumacy
      HP: 350.000, DEF: 0, ATK: 4.500, CD: 4

      Runde 1 oder 2: Greift normal an.
      Danach: Greift jede 4. Runde normal an.




      Stage 6/10
      Die sechste Stage ist ein Klon der dritten - wieder erwarten euch drei Standard-Gegner und ein Jeweled Porc, und wieder sollten die Cooldowns aller Gegner bei 1 liegen. Besiegt alle Gegner schnellstmöglich (und stallt gegebenenfalls wieder an dem Porc).




      Stage 7/10
      Auf der nächsten Stage erwarten euch neben drei weiteren Standard-Gegnern auch ein Penguin und ein Pirate Penguin. Besiegt alle Gegner den aufsteigenden Cooldowns entsprechend und nehmt dabei keinen Schaden. Verwendet währenddessen /rcv Orbs, um HP zurückzuerhalten.




      Stage 8/10
      Auf der achten Stage findet ihr vier Standard-Gegner, eine Baby Turtle und eine Turtle vor. Einer der Standard-Gegner begeht allerdings sofort Harakiri und fügt euch im Gegenzug 2.000 preemptiven Schaden zu. Besiegt danach alle übrig gebliebenen Gegner und stallt an der Turtle (8 HP) und/oder der Baby-Turtle.




      Stage 9/10
      Auf der letzten Stage vor dem Endboss erwarten euch mal wieder drei Standard-Gegner und zur Abwechslung eine Green Amored Crab dazu. Besiegt zuerst die Standard-Gegner und stallt dann, wenn nötig, noch zwei weitere Runden an der Crab (8 HP).




      Stage 10/10
      Boss: Ghost Princess Perona
      HP: 650.000, DEF: 80, ATK: 2.552, CD: 1

      Alternative Version mit Miniboss: Kumacy
      HP: 350.000, DEF: 0, ATK: 4.800, CD: 2, Special-DMG: 9.999

      Preemptiv: Perona silenced für 3 Runden beide Captains und reduziert für diese Zeit auch den den RCV-Wert eurer Crew. Dann stattet sie alle nicht /psy Charaktere mit Weak-Orbs aus.
      Runde 1: Perona greift normal an.
      Runde 2: Perona greift normal an. (Kumacy greift normal an.)
      Runde 3: Perona greift normal an.
      Runde 4: Perona greift normal an. (Kumacy greift normal an.)
      Runde 5: Perona verstärkt ihre ATK für 7 Runden, danach greift sie normal an.
      Danach: Perona greift jede Runde normal an. (Kumacy greift jede 2. Runde normal an.)
      Sobald Perona <20 % HP: Perona wiederholt ihren preemptiven Angriff.
      Sobald Kumacy <20 % HP: Kumacy greift mit seinem Special an.




      Random Encounter
      Miniboss: Dog Penguin (+ 2 Pirate Penguins mit 100.000 HP, 2.000 ATK und CD 2)
      HP: 350.000, DEF: 0, ATK: 3.500, CD: 2, Special-DMG: 5.000

      Angriffsmuster: Dog Penguin und die beiden Pirate Penguins greifen jede 2. Runde normal an.
      Sobald Dog Penguin <20 % HP: Dog Penguin greift mit seinem Special an.


      Empfehlenswerte Captains:


      Da Perona eine /dex Einheit ist haben /str Teams gegen sie klar den Vorrang gegenüber andersfarbigen Teams, und da sie beide Captain-Fähigkeiten durch ihren preemptiven Angriff außer Kraft setzt, haben Burst-Teams mit den höchstmöglichen ATK-Werten klar Vorrang gegenüber Tank-Teams mit hohen HP (diese werden beim Silence zurecht geschnitten, was zu einem enormen HP-Verlust führt). Aus diesen Gründen bieten sich zum Einsatz auf dieser Fortnight-Insel neben dem obligatorischen Gear 3 Luffy-Team vor allem auch Striker-Teams unter der Führung von Captain Kid oder (als Free-to-Play-Variante) dem Kraken an. Wer weder Gear 3 Luffy noch besonders guten Striker besitzt, kann auch einfach auf ein /str Team unter der Führung von Gear 2 Luffy bauen. Alternativ kann die Insel allerdings auch problemlos von andersfarbigen Teams bezwungen werden, wie zum Beispiel einem Slasher-Team unter der Führung zweier Mihawks oder einem /int Team unter der Führung von zumindest einer Towel Nami (etwa als Friend Captain).

      Hilfreiche Crewmitglieder:


      Golden Pound Usopp kann dazu verwendet werden Peronas Silence zu überleben (Runden 1-3) oder alternativ auch, falls diese Runden auch so überlebt werden können, ab Runde 4, um Perona davon abzuhalten weiter anzugreifen und/oder ihren preemptiven Silence-Angriff zu wiederholen (<20 % HP). Alvida kann als /str Einheit nicht nur ordentlich gegen Perona austeilen, ihre Fähigkeit zur Schadensreduktion kann euch insbesondere auch das Leben retten, wenn zufälligerweise neben Perona auch Kumacy auf Stage 10 auf euch wartet. Blamenco oder als Free-to-Play-Variante auch der Red Knuckle Navy Seaman (den ihr z.B. auf Syrup Village 2/6, Arlong Park 4, Logue Town 8/11 oder Nanohana 3 farmen könnt) können in /str Teams dazu verwendet werden, /qck Orbs, mit denen Perona das Team preemptiv ausstattet, in /str Orbs umzuwandeln.


      Voraussetzung: Keine


      Auf den Stages 1-9 solltet ihr mit diesem Team keine Probleme bekommen. Stallt genug, um die Spezialfähigkeiten von Usopp, Alvida und Blamenco (oder alternativ dem Red Knuckle Navy Seaman) gegen Perona einsatzbereit zu bekommen, regeneriert dabei wann immer möglich HP und werft euch dann gegen sie in den Kampf. Preemptiv wandelt Perona die Orbs all eurer Einheiten (außer dem von Usopp) in /qck Orbs um, von daher könnt ihr sofort die Fähigkeit von Blamenco (oder dem Red Knuckle Navy Seaman) einsetzen, um diese in /str Orbs umzuwandeln. Da eure Captains allerdings noch gesilenced sind, greift ihr die nächsten 3 Runden nur mit Usopp an, um die Orbs solange behalten zu können, bis der Silence aufhört zu wirken. Solltet ihr in dieser Zeit den nächsten Angriff von Perona (und gegebenenfalls Kumacy) nicht mehr überleben können, nutzt ihr erst Alvidas Fähigkeit, um ihren nächsten Angriff abzublocken, und danach Usopps Fähigkeit, um Perona zu delayen. Ansonsten nutzt ihr Usopp spätestens dann, wenn der Silence abgelaufen ist. Dann greift ihr Perona einfach ganz normal an (durch die Matching-Orbs verdoppelt sich euer Schadenswert für eine Runde) und macht sie innerhalb von 1-2 Runden fertig.

      Voraussetzung: Keine


      Auf den Stages 1-9 solltet ihr mit diesem Team keine Probleme bekommen. Stallt genug, um die Spezialfähigkeiten von all euren Crewmitgliedern einsatzbereit zu bekommen, regeneriert dabei wann immer möglich HP und werft euch dann gegen sie in den Kampf. Preemptiv wandelt Perona die Orbs all eurer Einheiten (außer denen von Usopp und Kaku) in /qck Orbs um, von daher könnt ihr sofort die Fähigkeit von Blamenco einsetzen, um diese in /str Orbs umzuwandeln. Da eure Captains allerdings noch gesilenced sind, greift ihr die nächsten 3 Runden nur mit Usopp und/oder Kaku an, um die Orbs solange behalten zu können, bis der Silence aufhört zu wirken. Solltet ihr in dieser Zeit den nächsten Angriff von Perona (und gegebenenfalls Kumacy) nicht mehr überleben können, nutzt ihr erst Alvidas Fähigkeit, um ihren nächsten Angriff abzublocken, und danach Usopps Fähigkeit, um Perona zu delayen. Ansonsten nutzt ihr Usopp spätestens dann, wenn der Silence abgelaufen ist. Dann nutzt ihr Kakus Fähigkeit, um den Effekt aller Orbs für zwei Runden zu verstärken (was in Kombination mit den Matching-Orbs euren Schadenswert verdreifacht) und greift Perona an. Sollte sie diesen Angriff überleben, nutzt ihr in der anschließenden Runde, in der Kakus Fähigkeit immer noch aktiv ist, die Fähigkeiten der beiden Kids, um auf ihnen erneut /str Orbs zu erhalten. Spätestens damit solltet ihr Perona ohne Probleme den Garaus machen können.

      Voraussetzung: Keine


      Auf den Stages 1-9 solltet ihr mit diesem Team keine größeren Probleme bekommen. Stallt genug, um die Spezialfähigkeiten von all euren Crewmitgliedern gegen Perona einsatzbereit zu bekommen, regeneriert dabei wann immer möglich HP und werft euch dann gegen sie in den Kampf. Preemptiv wandelt Perona die Orbs all eurer Einheiten (außer denen von Usopp und Kaku) in /qck Orbs um, von daher könnt ihr sofort die Fähigkeit von Blamenco einsetzen, um diese in /str Orbs umzuwandeln. Da eure Captains allerdings noch gesilenced sind, greift ihr die nächsten 3 Runden nur mit Usopp und/oder Kaku an, um die Orbs solange behalten zu können, bis der Silence aufhört zu wirken. Solltet ihr in dieser Zeit den nächsten Angriff von Perona (und gegebenenfalls Kumacy) nicht mehr überleben können, nutzt ihr erst Alvidas Fähigkeit, um ihren nächsten Angriff abzublocken, und danach Usopps Fähigkeit, um Perona zu delayen. Ansonsten nutzt ihr Usopp spätestens dann, wenn der Silence abgelaufen ist. Dann nutzt ihr Kakus Fähigkeit, um den Effekt aller Orbs für zwei Runden zu verstärken (was in Kombination mit den Matching-Orbs euren Schadenswert verdreifacht) und greift Perona an. In der anschließenden Runde, in der Kakus Fähigkeit immer noch aktiv ist, benutzt ihr, wenn euch das Spiel nicht mit guten Orbs versorgt hat, die Fähigkeit eines Kraken um möglichst viele /str Orbs zu erhalten. Bekommt ihr dabei zu viele /qck Orbs untergejubelt, benutzt ihr sofort im Anschluss die Fähigkeit des zweiten Krakens, um diesen Missstand zu revidieren. Dann greift ihr Perona an und macht sie innerhalb der nächsten 1-2 Runden fertig.

      Voraussetzung: Keine


      Auf den Stages 1-9 solltet ihr mit diesem Team nur geringfügige Probleme bekommen. Stallt genug, um die Spezialfähigkeiten von Usopp, Alvida und dem Red Knuckle Navy Seaman (oder alternativ Blamenco) gegen Perona einsatzbereit zu bekommen, regeneriert dabei wann immer möglich HP und werft euch dann gegen sie in den Kampf. Preemptiv wandelt Perona die Orbs all eurer Einheiten (außer dem von Usopp) in /qck Orbs um, von daher könnt ihr sofort die Fähigkeit von dem Red Knuckle Navy Seaman (oder Blamenco) einsetzen, um diese in /str Orbs umzuwandeln. Da eure Captains allerdings noch gesilenced sind, greift ihr die nächsten 3 Runden nur mit Usopp an, um die Orbs solange behalten zu können, bis der Silence aufhört zu wirken. Solltet ihr in dieser Zeit den nächsten Angriff von Perona (und gegebenenfalls Kumacy) nicht mehr überleben können, nutzt ihr erst Alvidas Fähigkeit, um ihren nächsten Angriff abzublocken, und danach Usopps Fähigkeit, um Perona zu delayen. Ansonsten nutzt ihr Usopp spätestens dann, wenn der Silence abgelaufen ist. Dann greift ihr Perona einfach ganz normal an (durch die Matching-Orbs verdoppelt sich euer Schadenswert für eine Runde) und macht sie innerhalb der nächsten 2-3 Runden fertig.

      Voraussetzung: Keine


      Auf den Stages 1-9 solltet ihr mit diesem Team keine Probleme bekommen. Stallt genug, um die Spezialfähigkeiten von Usopp, Mr. 1 und Sir Crocodile gegen Perona einsatzbereit zu bekommen und werft euch dann gegen sie in den Kampf. Sollte einer eurer Mihawks maximalen CD besitzen, sollte er nun sofort einsatzbereit sein und ihr könnt ihn dazu nutzen, Peronas HP um 30 % (d.h. 195.000 HP) zu reduzieren (oder wenn beide Mihawks maximalen CD besitzen um 51 % bzw. 331.500 HP). Da Perona preemptiv die Orbs all eurer Einheiten (außer dem von Usopp) in Weak-Orbs verwandelt, verbringt ihr die nächsten drei Runden damit, Matching-Orbs auf euren Einheiten zu erfarmen (greift also mit Einheiten nicht mehr an, sobald sie einen Matching-Orb erhalten). Solltet ihr in dieser Zeit den nächsten Angriff von Perona (und gegebenenfalls Kumacy) nicht mehr überleben können, nutzt ihr Usopps Fähigkeit, um Perona zu delayen. Ansonsten nutzt ihr Usopp spätestens dann, wenn der Silence abgelaufen ist. Dann nutzt ihr die Fähigkeit von Mr. 1, um euren Schadenswert geringfügig zu vergrößern (ATK x1.25) und greift Perona an. In den folgenden 1-2 Runden solltet ihr Perona so problemlos besiegen können. Sollte euch das Spiel in diesen Runden mit sehr schlechten Orbs ausstatten, könnt ihr Sir Crocodiles Fähigkeit dazu benutzen ihm einen /int Orb zu geben und alle restlichen Orbs neu auszuwürfeln.

      Voraussetzung: Keine


      Auf den Stages 1-9 solltet ihr mit diesem Team keine Probleme bekommen. Stallt genug, um die Spezialfähigkeiten von all euren Crewmitgliedern gegen Perona einsatzbereit zu bekommen, regeneriert dabei wann immer möglich HP und werft euch dann gegen sie in den Kampf. Preemptiv wandelt Perona die Orbs all eurer Einheiten (außer dem von Usopp und Cindry) in /psy Orbs um, von daher könnt ihr sofort die Fähigkeit von einer Towel Nami einsetzen, um diese in /int Orbs umzuwandeln. Da eure Captains allerdings noch gesilenced sind, greift ihr die nächsten 3 Runden nur mit Usopp und/oder Cindry an, um die Orbs solange behalten zu können, bis der Silence aufhört zu wirken. Solltet ihr in dieser Zeit den nächsten Angriff von Perona (und gegebenenfalls Kumacy) nicht mehr überleben können, nutzt ihr Usopps Fähigkeit, um Perona zu delayen. Ansonsten nutzt ihr Usopp spätestens dann, wenn der Silence abgelaufen ist. Dann nutzt ihr die Spezialfähigkeit von Robin, um euren Angriff zu verstärken (was in Kombination mit den Matching-Orbs euren Schadenswert vervierfacht) und greift Perona an. In der anschließenden Runde setzt ihr erst Cindrys Fähigkeit und dann die Fähigkeit der zweiten Towel Nami, um erneut /int Orbs auf allen Charakteren zu erhalten (wodurch sich euer Schadenswert verdoppelt). Greift Perona damit erneut an und besiegt sie innerhalb von 1-2 Runden problemlos.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von TotoroPirates ()

    • RE: Ghost Princess Perona's Wondergarden

      lebuzzdee schrieb:


      Ich gehe davon aus, dass ein slaherteam die fortnight auch ohne probleme schaffen wird oder?
      Mein team wäre mihawk/mihawk arlong morgan vista und croco


      Ich habe den Teamvorschlägen mal ein Mihawk-Team hinzugefügt.

      Funktionieren sollte es mit ein wenig Glück bei den Orbs sogar ohne Mihawks Spezialfähigkeit. Mit einer (oder sogar beiden) gemaxten Spezialfähigkeit sollte es dann kein Thema mehr sein.

      EDIT: Ich würde die übrigens empfehlen GP Usopp mit in das Team zu nehmen. Zum Beispiel für Vista, denn seine Fähigkeit ist auf dieser Fortnight-Insel ziemlich nutzlos und es ist deutlich wertvoller einen zweiten Silence von Perona durch Usopp zu verhindern.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von TotoroPirates ()

    • RE: Ghost Princess Perona's Wondergarden

      Ich würde perona gerne mit einem G3 Team machen und habe dazu alle nötigen Charakter aber mein Blamenco ist leider 4★ aber auf lvl max.Ich bräuchte nur noch die Regenbogen Krabbe um ihn zu evolven und die hole ich mir am Freitag.
      Kann ich Perona 30 stam. Bis dahin mit einem max blamenco 4★ und allen anderen charas lvl 60+ schaffen(alle str. Haben relative hohe level und meine merry ist auf max)

      <3 HunterxHunter <3 Fairy Tail <3 Boku No Hero <3

    • RE: Ghost Princess Perona's Wondergarden

      Meinst du die im Team?wenn ja die sind oben in den Team vorschlägen aber nenne sie gerne nochmal.
      G3,G3,GP,Alvida,Blamenco,Arlong
      Lvl:
      G3:70~
      Alvida:70~
      Arlong:75~
      Blamenco 4★:Max(Freitag auf 5★)
      GP:Max
      G3 Friend:Wird sehr wahrscheinlich auch so um die 75+ haben wenn ich keine Max G3 mehr habe.
      Also schlechtestens lvl 75

      <3 HunterxHunter <3 Fairy Tail <3 Boku No Hero <3

    • RE: Ghost Princess Perona's Wondergarden

      Mit GP Usopp Special zu beginn sicherst du deine HP und kannst gleichzeitig die 3 Runden für deine gesliced Captains absetzen. Danach haust du Perona eig ganz normal runter, denn dein Dmg Output ist relativ hoch mit diesem Team. Wenn einige Matching Orbs dabei sind, könntest du sie auch 1 Hitten. Das wichtigste ist nur, dass du die 3 Runden auf deinen Captains entfernst und dass du sie keinesfalls auf unter 20%>HP nicht erledigst.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kurokami ()

    • RE: Ghost Princess Perona's Wondergarden

      OK vielen dank.
      Also wenn ich bei perona bin sliced sie ja gleich meine beiden Capt.
      Soll ich dann solange warten bis der silence weg ist und dann GP einsetzen oder gleich am Anfang?
      [hr]
      Ich glaube es hat sich von selber geklärt ^^werde ihn gleich am Anfang setzen wie du es sagtest und dann hauen.
      Danke :)

      <3 HunterxHunter <3 Fairy Tail <3 Boku No Hero <3

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von TRAV PIRATES |DE ()

    • RE: Ghost Princess Perona's Wondergarden

      TRAV PIRATES |DE schrieb:


      OK vielen dank.
      Also wenn ich bei perona bin sliced sie ja gleich meine beiden Capt.
      Soll ich dann solange warten bis der silence weg ist und dann GP einsetzen oder gleich am Anfang?
      [hr]
      Ich glaube es hat sich von selber geklärt ^^werde ihn gleich am Anfang setzen wie du es sagtest und dann hauen.
      Danke :)


      gleich am Anfang weil sich das wohl genau ausgeht...sprich Delay von GP endet und dann haste alle 6 Chars frei und kannst loslegen :D
    • RE: Ghost Princess Perona's Wondergarden

      mcmoneysac schrieb:


      gleich am Anfang weil sich das wohl genau ausgeht...sprich Delay von GP endet und dann haste alle 6 Chars frei und kannst loslegen :D


      Kann man so machen, muss man aber nicht.

      Wie ich als Taktik auch in den Teamvorschlägen angegeben habe, kann man alternativ auch einfach Schläge von ihr kassieren ohne groß was zu machen. Usopps Fähigkeit benutzt man erst dann, wenn man entweder ihren nächsten Schlag nicht mehr überleben würde, oder der Silence endlich weg ist. Der Vorteil dabei ist, dass man so Perona in der ersten Non-Silence-Runde auch auf unter 20 % HP schlagen kann, ohne dass das gleich ein großers Problem wird.

      Was ich aber mit einem Blamenco auf jeden Fall machen würde: in den drei Silence-Runden ausschließlich mit GP Usopp angreifen. Dadurch behält man drei Runden lang die Weak-Orbs, die Perona einem "schenkt", und kann sie dann, wenn der Silence verschwindet, durch Blamenco allesamt in Matching-Orbs umwandeln. Damit One-Hittet man Perona mit einem G3-Team normalerweise eh.
    • RE: Ghost Princess Perona's Wondergarden

      C-Bra schrieb:


      Wenn Kumacy in der letzten stage auftaucht, könnte das aber probleme machen, oder? Der haut ganz schön dmg raus


      Sicher. Nur damit muss man sich auseinandersetzen, egal ob man sofort delayed oder erst später. Wenn man sofort delayed muss man Perona dann nach dem Silence innerhalb einer Runde platt machen und hat dann noch eine Runde für Kumacy Zeit. Delayed man später hat man dementsprechend mehr Zeit hintenraus. Natürlich muss man dafür ungefähr die Schadenswerte von Perona und Kumacy im Kopf haben, und wenn man Perona mit zu wenig HP erreicht (oder sich nicht sicher ist, ob man den nächsten Angriff überlebt), würde ich Usopp sowieso immer sofort einsetzen.
    • RE: Ghost Princess Perona's Wondergarden

      Manachi schrieb:


      Was denkt ihr wo, wird es sich mehr lohnen zu farmen? :)

      30 oder 15 Stamina :)


      Ich geh davon aus das es wie immer die 30 Stamina wird :D
      Auch bei der Kraken insel hat man ja später gesehen das 15 Stamina nicht rentabel war :D also go for 30 :D

      JPN Crew: Zerberos ID: 438 277 556 Captain:
      Spoiler anzeigen
      /f1413 /f0870 /f0649 /f1123 /f0459 /f1391 /f0367 /f0718 /f1085 /f1314 /f1000 /f1571 /f1035 /f1588 /f1663 /f1492 /f1707 /f1764 /f1045 /f1434 /f0935 Judge Free2Play-OnlyOnJapan
    • RE: Ghost Princess Perona's Wondergarden

      Zerberos schrieb:


      Manachi schrieb:


      Was denkt ihr wo, wird es sich mehr lohnen zu farmen? :)

      30 oder 15 Stamina :)


      Ich geh davon aus das es wie immer die 30 Stamina wird :D
      Auch bei der Kraken insel hat man ja später gesehen das 15 Stamina nicht rentabel war :D also go for 30 :D


      Jaa werde wohl auch erst mal die 30 sta machen, hoffe ich schaffe die ohne probleme :D
      Wobei das schon irgendwie gehen wird :D
      Ray Regelt :D
      [hr]
      Erster Perona run :)

      Gleich mal Droppt sie :)
      Crew: [OPC] Manachi ID: 046 513 208

      Units: Rayleigh, Log Luffy

      MyAnimelist: goo.gl/qUFUP3

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Manachi ()