Eine neue Theorie, Oda kupfert vom Stamm ,,túatha-dé-danann" ab!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Eine neue Theorie, Oda kupfert vom Stamm ,,túatha-dé-danann" ab!

      Hey Leute :D

      ich habe gerade auf Youtube eine sehr interessante Story zu der Wahren Geschichte von One Piece gehört und muss sagen,
      dass ist jetzt die BESTE Theorie die ich gehört habe :´D
      Bevor ich hier alles ausführlich hinschreibe verlinke ich den Link zu dem Video und ihr könnt euch die 8-minuten reinziehen
      und dazu noch einen Link zu dieser Legende durchlesen.


      --> Wahre Geschichte von OP!? click

      --> Legende Túatha Dé Danann click



      Einen schöne Nacht euch noch und haut mal raus was ihr von dieser Theorie haltet :´D


      Liebe Grüße
      Sarah
      ID: 132 743 683
      [OPC] D. Pirates

      ID: 542 943 010
      [OPC] Lay D. Sarah

      Bestes OP-AMV *-* click
    • Den im Video erklärten groben Zusammenhang der Theorie mit der Geschichte von One Piece finde ich ganz nett. Ist durchaus möglich, dass Oda diese Geschichte als eins seiner Vorbilder für diverse Ereignisse in One Piece genommen hat. Gerade der Namensbezug ist ein echter Treffer ("Stamm der Danu"), da das D. in den vielen Charakternamen ja definitiv noch was zu bedeuten hat und das Wahrscheinlichste hier immer noch die Zugehörigkeit zu einem Volk/Königreich ist, dass im verlorenen Zeitalter vernichtet wurde (die "Feinde der Götter").

      Bezüglich der vier Talismane/Artefakte denke ich allerdings, dass Oda diese wenn überhaupt schon längst in die Geschichte hat einfließen lassen (oder gar nicht mehr einfließen lassen wird). Bezüge lassen sich definitiv finden:
      • Der unfehlbare Speer - Erinnert stark an Vander Deckens "unfehlbare" Teufelsfrucht
      • Der Kessel von Dagda - Erinnert in erster Linie an Big Mom. Die ist zwar kein unleerbarer Kessel, aber umgekehrt dem Essen definitiv unfehlbar verfallen. Vielleicht gibt es hier ja noch eine Teufelsfrucht, die Essen produziert und die Referenz vervollständigt? Big Mom würde so jemanden auf jeden Fall in ihrer Crew haben wollen.
      • Das Schwert des Nuada - Hier hat das Video durchaus den Nagel auf den Kopf getroffen. Es könnte sehr gut ein Schwert des Tages geben, das das relative Gegenstück zu Mihawks Schwert der Nacht darstellt.
      • Der Stein von Falas - Hierbei wird es sich wohl einfach nur um die Poneglpyhen oder ein ganz spezielles Poneglyph handeln, was eventuell die Geschichte des verlorenen Zeitalters komplettiert oder ähnliches.
      Spoiler!
      Spoiler anzeigen

      Bezüglich des dritten Punktes könnten wir vielleicht schon im Wano-Königreich etwas neues lernen. So overpowered Zoro auch sein mag, er hat definitiv schon lange kein neues Schwert mehr erhalten!
    • TotoroPirates schrieb:

      Bezüglich der vier Talismane/Artefakte denke ich allerdings, dass Oda diese wenn überhaupt schon längst in die Geschichte hat einfließen lassen (oder gar nicht mehr einfließen lassen wird). Bezüge lassen sich definitiv finden:


      Der unfehlbare Speer - Erinnert stark an Vander Deckens "unfehlbare" Teufelsfrucht

      Der Kessel von Dagda - Erinnert in erster Linie an Big Mom. Die ist zwar kein unleerbarer Kessel, aber umgekehrt dem Essen definitiv unfehlbar verfallen. Vielleicht gibt es hier ja noch eine Teufelsfrucht, die Essen produziert und die Referenz vervollständigt? Big Mom würde so jemanden auf jeden Fall in ihrer Crew haben wollen.

      Das Schwert des Nuada - Hier hat das Video durchaus den Nagel auf den Kopf getroffen. Es könnte sehr gut ein Schwert des Tages geben, das das relative Gegenstück zu Mihawks Schwert der Nacht darstellt.

      Der Stein von Falas - Hierbei wird es sich wohl einfach nur um die Poneglpyhen oder ein ganz spezielles Poneglyph handeln, was eventuell die Geschichte des verlorenen Zeitalters komplettiert oder ähnliches.


      :excited: woooow, du hast es sehr gut mit den Ereignissen die schon stattgefunden haben bzw. noch stattfinden werden super und plausibel zusammengefasst!!! Ich bin echt gespannt wie es weitergeht und vor allem ob wir mit einigen Theorien recht haben werden. Werde mich nachher nochmal weiter im Internet herum wälzen um noch mehr Theorien aufzusaugen.

      Spoiler anzeigen
      Ich bin auch echt gespannt was uns in Wano Kuni erwartet. Vor allem ist darüber ja nicht sonderlich viel bekannt. Ich denke auch das in Wano Kuni auch noch etwas versteckt wird ob es vielleicht das letzte Road-Porneglyph ist, weil ja die anderen zwei bei Kaidou und Big Mom sind *nachdenklich* oder ist dort das Schwert des Nuada, das sogenannte `Lichtschwert´. So wie die Samurai Wano Kuni ,,beschützt" haben und sehr isoliert waren könnte es durchaus sein, dass sie etwas sehr wertvolles versteckt halten. Und evtl. lebt auch Kuina und ist auf Wano Kuni?! Ich habe damals auch von Anfang an gewusst, dass Sabo lebt .. ich dachte mir nur ... in der Zukunft wird er 100% auftauchen und hat überlebt :D Und bei Kuina könnte es evtl. das gleiche sein, denn das jemand bei einem Treppensturz stirbt ist für One Piece etwas komisch.. Oda wird uns da sicherlich noch des öfteren die Kinnlade herunterfallen lassen .. :D
      ID: 132 743 683
      [OPC] D. Pirates

      ID: 542 943 010
      [OPC] Lay D. Sarah

      Bestes OP-AMV *-* click
    • TotoroPirates schrieb:


      • Das Schwert des Nuada - Hier hat das Video durchaus den Nagel auf den Kopf getroffen. Es könnte sehr gut ein Schwert des Tages geben, das das relative Gegenstück zu Mihawks Schwert der Nacht darstellt.
      Spoiler!
      Spoiler anzeigen

      Bezüglich des dritten Punktes könnten wir vielleicht schon im Wano-Königreich etwas neues lernen. So overpowered Zoro auch sein mag, er hat definitiv schon lange kein neues Schwert mehr erhalten!

      Den selben Gedanken hatte ich auch ^^ ...

      Spoiler anzeigen

      Aber welches würde er dafür eintauschen?
      Das weiße Wado-Ichi-Monji auf keinen Fall, da muss man nicht groß überlegen.
      Das Shuusui ist genauso ein Königsschwert und fällt mMn auch raus.
      Von daher bleibt eigentlich nur das verfluchte Kitetsu... das wiederum eben ein Kitetsu (wenn auch der 3. Generation) ist und somit über eine gewisse Macht verfügt.
      Ehrlich gesagt fände ich es noch ein bisschen früh, wenn Zoro dieses Schwert demnächst finden/bekommen sollte.
      Ich mein, man findet die ultimative Waffe ja nicht zu Beginn des 2. Aktes :D


      Edit: Über die Drachenschwerter ist eh noch viel zu wenig bekannt. Das von Mihawk kennt man, von dem Kitetsu der 1. Generation hat man nur gehört und das war's auch schon... mit dieser Theorie würde womöglich ein drittes eingeführt werden...
      Global ID: [OPC] Gotei13

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Itachi87 ()

    • Itachi87 schrieb:

      Edit: Über die Drachenschwerter ist eh noch viel zu wenig bekannt. Das von Mihawk kennt man, von dem Kitetsu der 1. Generation hat man nur gehört und das war's auch schon... mit dieser Theorie würde womöglich ein drittes eingeführt werden...

      --> Schwerter click

      Hier steht nochmal alles im Überblick. Ja da bin ich mal gespannt wie es weiter geht ;D
      Kann ja nur gut werden :D
      ID: 132 743 683
      [OPC] D. Pirates

      ID: 542 943 010
      [OPC] Lay D. Sarah

      Bestes OP-AMV *-* click
    • also ich glaube wir haben schon mehr drachenschwerter gesehen als offiziell bekannt gegeben wurde,

      Das schwert des affenanführers der Zorro trainiert hat, besaß eines das dem mihawks nahezu identisch war...
      Ich glaube auch das einer der 5 Opas der Weltregierung eins haben wird, gibt ja auch schon einige theorien, grade weil die alle iwelche kampfnarben aufweisen...


      und ich finde nicht das zorro unbedingt ein neues schwert braucht... weil das kitetsu der 3. hat ihn gewählt als seinen neuen besitzer ohne ihn zu verfluchen, die story hinter dem schwert war kurz aber lebendig. Das shuusui hat er ja noch nicht wirklich lange....und über das Wado-ichi möchte ich gar nicht erst anfangen....das darf er nicht verlieren..

      Ich könnte mir vielleicht noch vorstellen, das er ein großes als zusätzliches bekommt mit dem er sone mörderangriffe, wie mihawk auf whitebeard beim krieg, machen kann.
      Piratecrew: [OPC] Lord D.Mungo
      Global ID: 088844332
      Pirateleve: 299++ (stetig steigend)

      Legends:
      Spoiler anzeigen

      Legends:
      • /f1663 /f1121
      • /f1000 /f1816
      • /f1751 6+ /f0870 /f1123
      • /f1239 /f0459 /f0669 /f1045
      • /f0718 /f1084 /f1434 /f1391
    • Lordofmungo schrieb:

      also ich glaube wir haben schon mehr drachenschwerter gesehen als offiziell bekannt gegeben wurde,

      Das schwert des affenanführers der Zorro trainiert hat, besaß eines das dem mihawks nahezu identisch war...
      Ich glaube auch das einer der 5 Opas der Weltregierung eins haben wird, gibt ja auch schon einige theorien, grade weil die alle iwelche kampfnarben aufweisen...
      Shanks' Schwert sieht zwar unspektakulär aus, könnte aber auch ein Drachenschwert sein. Immerhin hat er sich mit Mihawk gemessen...
      Global ID: [OPC] Gotei13
    • Lordofmungo schrieb:

      Das shuusui hat er ja noch nicht wirklich lange....
      Spoiler!
      Spoiler anzeigen

      Wie Kinemon allerdings schon angemerkt hat (das hat man auch beim ersten Aufeinandertreffen von ihm und Zoro gesehen): das Suhsui ist ein ziemlich bekanntes Schwert und es könnte im Wano-Königreich für Unmut sorgen, dass Zoro es trägt.

      Gegebenenfalls wird er es also in Wano wieder abgeben und dafür ein anderes Schwert bekommen. Immerhin ist das das Land der Samurai - da wird es vor Schwertern nur so wimmeln.

      Lordofmungo schrieb:

      Ich könnte mir vielleicht noch vorstellen, das er ein großes als zusätzliches bekommt mit dem er sone mörderangriffe, wie mihawk auf whitebeard beim krieg, machen kann.
      Das kann ich mir irgendwie nicht vorstellen..

      Zoro kämpft immerhin mit drei Schwerten gleichzeitig (auch wenn er nicht immer alle gleichzeitig zieht) und da wäre ein so großes Schwert wie Nacht doch extrem hinderlich (egal ob nun auf dem Rücken oder in der Hand - im Mund wäre natürlich noch besser).
    • Lordofmungo schrieb:

      also ich glaube wir haben schon mehr drachenschwerter gesehen als offiziell bekannt gegeben wurde,

      Das schwert des affenanführers der Zorro trainiert hat, besaß eines das dem mihawks nahezu identisch war...
      Ich glaube auch das einer der 5 Opas der Weltregierung eins haben wird, gibt ja auch schon einige theorien, grade weil die alle iwelche kampfnarben aufweisen...
      Ich kann mir gut vorstellen, dass wir schon unbewusst mehr Drachenschwerter gesehen haben. Allerdings kann ich mir nicht den Anführer der Affen mit einem Drachenschwert (stärksten Schwerter in One Piece) vorstellen. Einfach von der Story macht es für mich keinen Sinn ein Schwert davon dafür zu "verschwenden". Ich glaube er sollte einfach die Kopie von Mihawk darstellen und eben auch ein kopiertes "Black Sword" welches natürlich nicht schwarz sein kann^^. Der größte Krieg & das Ende von One Piece steht uns noch bevor, da werden noch einige Schwerter vorkommen. Vielleicht schon in Wa No Kuni.

      Lordofmungo schrieb:

      und ich finde nicht das zorro unbedingt ein neues schwert braucht... weil das kitetsu der 3. hat ihn gewählt als seinen neuen besitzer ohne ihn zu verfluchen, die story hinter dem schwert war kurz aber lebendig. Das shuusui hat er ja noch nicht wirklich lange....und über das Wado-ichi möchte ich gar nicht erst anfangen....das darf er nicht verlieren.
      Zoro könnte aber das "upgrade" Kitetsu der 2ten Generation (Königsschwert) bekommen und dann den Fluch wieder auf die Probe stellen. Gerade weil er das Shuusui noch relativ "neu" hat könnte er es auch leichter an Wa No Kuni zurückgeben. Wenn er diesem Land diesen Schatz zurückgibt, und dafür ein "Feuerschwert" bekommt dann umso besser^^. Ich tippe aber eher darauf, dass Wa No Kuni im dieses Schwert überlässt nachdem sie erfahren haben wie und von wem er es bekommen hat.
      Spoiler anzeigen
      Auserdem wird er sicher einen großen Anteil am Wa No Kuni-Arc bekommen, weshalb die Leute ihm nicht böse sind und es ihm überlassen.


      Man beachte zudem die aktuelle Piratenflagge von Zorro, dort ist deutlich das Shuusui abgebildet. Also wird es neue Flaggen geben oder er das Shuusui behalten.


      Um wieder auf die Waffen und den Stamm zurückzukommen, bis auf das "Schwert des Tages" bin ich davon nicht angetan (sorry @TotoroPirates). Aber wenn, müssten sie einen passenden Platz/Besitzer finden und das kann ich mir gerade gar nicht vorstellen.
    • xyquadrat schrieb:

      Man beachte zudem die aktuelle Piratenflagge von Zorro, dort ist deutlich das Shuusui abgebildet. Also wird es neue Flaggen geben oder er das Shuusui behalten.


      Um wieder auf die Waffen und den Stamm zurückzukommen, bis auf das "Schwert des Tages" bin ich davon nicht angetan (sorry @TotoroPirates). Aber wenn, müssten sie einen passenden Platz/Besitzer finden und das kann ich mir gerade gar nicht vorstellen.
      die flaggen sind meist einfach aktuell und ändern sich Nach den arcs, ich glaube die zorroflagge ist damals kurz vor der fischmenisland entstanden...

      Also was ich damit sagen will, es kann gut und gerne noch einiges passieren, die flagge wird höchstwahrscheinlich im Nachhinein angepasst.
      Piratecrew: [OPC] Lord D.Mungo
      Global ID: 088844332
      Pirateleve: 299++ (stetig steigend)

      Legends:
      Spoiler anzeigen

      Legends:
      • /f1663 /f1121
      • /f1000 /f1816
      • /f1751 6+ /f0870 /f1123
      • /f1239 /f0459 /f0669 /f1045
      • /f0718 /f1084 /f1434 /f1391
    • Lordofmungo schrieb:

      xyquadrat schrieb:




      die flaggen sind meist einfach aktuell und ändern sich Nach den arcs, ich glaube die zorroflagge ist damals kurz vor der fischmenisland entstanden...
      Also was ich damit sagen will, es kann gut und gerne noch einiges passieren, die flagge wird höchstwahrscheinlich im Nachhinein angepasst.
      Diese 2ten Flaggen sind ja bei/nach dem Timeskip entstanden. Bei Zorro sieht man z.b. seine auffällige Narbe am linken Auge. Weitere Flaggen als die mir bekannten will ich damit nicht ausschließen, aber ohne einen Grund wie ein Timeskip (Charaktere ändern äußeres oder Waffen) macht es doch keinen Sinn alle paar Arcs neue Flaggen zu kreieren.
      Also sind wir uns einig, falls Zorro das Shuusui verliert muss sich seine Flagge (wenn auch nachträglich) ändern :D ?
    • Okey :D
      Kann aber auch gut möglich sein, dass er wirklich das Schwert abgeben muss, weil es sehr wertvoll für die Samurai in Wa No Kuni sind.
      Soweit ich gelesen habe, ist auch dieser Ryuma, wo auf der Thriller Bark dann letztendlich der Zombie war, von Wa No Kuni geflohen.
      Und hat somit einfach das Shuusui mitgenommen ;´D Und Zorro muss es abgeben oder es kommt eine ,,Bedrohung", Zorro beweist wie gut er ist und die Samurai sehen es und überlassen ihm das Schwert ODER er kriegt ein viel besser Schwert evtl. dieses ,sogenannte Lichtschwert´ , was ja auf dieser Legende berührt, die ich oben genannt habe :D

      Außerdem stand noch auf OP-Wiki:

      Außerdem wurde angemerkt, dass es nicht zur Weltregierung gehört und sich selbst die Marine im Normalfall von der Insel fernhält, aufgrund der Stärke der berühmt-berüchtigten Samurai.[4]

      --> Auszug über Wa No Kuni


      Evtl. haben die dort auch noch ein Porneglyph versteckt oder irgendetwas anderes sehr wertvolles!!! Deshalb haben die Samurai diese Insel auch sehr gut beschützt, damit keiner erfährt was auf dieser Insel verborgen wird!
      Deshalb bin ich gespannt wie es weitergeht :D
      Zorro hat ja auch im letzten Kapitel zu Ruffy gesagt:

      Spoiler anzeigen
      ,,Ich werde die Wano-Samurai für dich Zusammentreiben!"


      Da dürfen wir auch gespannt sein :)
      ID: 132 743 683
      [OPC] D. Pirates

      ID: 542 943 010
      [OPC] Lay D. Sarah

      Bestes OP-AMV *-* click
    • Lady D. Sarah schrieb:

      ODER er kriegt ein viel besser Schwert evtl. dieses ,sogenannte Lichtschwert´
      Kann ich mir persönlich nicht vorstellen. Sollte dieses "Lichtschwert" tatsächlich das Gegenstück zu "Nacht" sein, wäre es ein sehr mächtiges Schwert.
      Und mE ist es noch zu früh, als das Zoro jetzt schon so eine (op)starke Klinge erhält...

      Ob er das Shuusui behalten darf und ob bzw welchen Ersatz er dafür bekäme... man darf gespannt sein :)


      Lady D. Sarah schrieb:

      Evtl. haben die dort auch noch ein Porneglyph versteckt oder irgendetwas anderes sehr wertvolles!!! Deshalb haben die Samurai diese Insel auch sehr gut beschützt, damit keiner erfährt was auf dieser Insel verborgen wird!
      Dem kann ich nur zustimmen.

      Spoiler anzeigen

      Da die Samurai offensichtlich die Schöpfer der Porneglyphen sind, müssen sie über besonderes Wissen und evtl auch spezielle (einzigartige?) Werkzeuge besitzen.
      Möglicherweise gibt es eine sehr seltene Erde oder ein Mineral, das nur auf Wano Kuni zu finden ist und mit dem es möglich war, die Porneglyphen-Werkzeuge überhaupt erst herzustellen. Evtl ließen sich aus diesem Material auch besonders gute Schwerter schmieden...

      {EDIT: Das Vorkommen eines seltenen(einzigartigen) Minerals auf Wano Kuni, würde auch erklären, warum das Volk der Samurai von den meisten Piraten, der Marine und der WR in Ruhe gelassen wird. Als Monopolist kann man eben doch hier und da den Takt vorgeben...}

      Ich halte es für sehr wahrscheinlich, dass wir auf Wano Kuni ein weiteres Porneglyph sehen werden (wenn nicht hier, wo sonst?). In dem Fall wäre es eine sehr glückliche Fügung, dass Robin eben nicht mit Luffy unterwegs ist :D
      Wer weiß, vielleicht hat ja Kaido sein Road Porneglyph auf Wano Kuni.
      Was aber mMn den ganzen Ablauf zu sehr beschleunigen könnte, v.a. wenn Luffy es schafft eine Kopie des RP von BigMum zu erhaschen...
      Global ID: [OPC] Gotei13

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Itachi87 ()

    • Itachi87 schrieb:

      Spoiler anzeigen

      Da die Samurai offensichtlich die Schöpfer der Porneglyphen sind, müssen sie über besonderes Wissen und evtl auch spezielle (einzigartige?) Werkzeuge besitzen.
      Möglicherweise gibt es eine sehr seltene Erde oder ein Mineral, das nur auf Wano Kuni zu finden ist und mit dem es möglich war, die Porneglyphen-Werkzeuge überhaupt erst herzustellen. Evtl ließen sich aus diesem Material auch besonders gute Schwerter schmieden...

      {EDIT: Das Vorkommen eines seltenen(einzigartigen) Minerals auf Wano Kuni, würde auch erklären, warum das Volk der Samurai von den meisten Piraten, der Marine und der WR in Ruhe gelassen wird. Als Monopolist kann man eben doch hier und da den Takt vorgeben...}

      Ich halte es für sehr wahrscheinlich, dass wir auf Wano Kuni ein weiteres Porneglyph sehen werden (wenn nicht hier, wo sonst?). In dem Fall wäre es eine sehr glückliche Fügung, dass Robin eben nicht mit Luffy unterwegs ist :D
      Wer weiß, vielleicht hat ja Kaido sein Road Porneglyph auf Wano Kuni.
      Was aber mMn den ganzen Ablauf zu sehr beschleunigen könnte, v.a. wenn Luffy es schafft eine Kopie des RP von BigMum zu erhaschen...

      Spoiler anzeigen

      Findest du es nicht etwas früh? wir haben eben erst ein Porneglyph auf Zou gehabt und meistens sind doch haufenweise Kapitel zwischen den bisher vorgestellten Porneglyphen gewesen. Ich denke es dauert ein wenig bis wir das nächste Sehen. Zumal ich denke das das Porneglyph welches bei Big Mum steht zu erst "präsentiert" wird.
    • Dipo schrieb:

      Itachi87 schrieb:

      Spoiler anzeigen
      Da die Samurai offensichtlich die Schöpfer der Porneglyphen sind, müssen sie über besonderes Wissen und evtl auch spezielle (einzigartige?) Werkzeuge besitzen.
      Möglicherweise gibt es eine sehr seltene Erde oder ein Mineral, das nur auf Wano Kuni zu finden ist und mit dem es möglich war, die Porneglyphen-Werkzeuge überhaupt erst herzustellen. Evtl ließen sich aus diesem Material auch besonders gute Schwerter schmieden...

      {EDIT: Das Vorkommen eines seltenen(einzigartigen) Minerals auf Wano Kuni, würde auch erklären, warum das Volk der Samurai von den meisten Piraten, der Marine und der WR in Ruhe gelassen wird. Als Monopolist kann man eben doch hier und da den Takt vorgeben...}

      Ich halte es für sehr wahrscheinlich, dass wir auf Wano Kuni ein weiteres Porneglyph sehen werden (wenn nicht hier, wo sonst?). In dem Fall wäre es eine sehr glückliche Fügung, dass Robin eben nicht mit Luffy unterwegs ist :D
      Wer weiß, vielleicht hat ja Kaido sein Road Porneglyph auf Wano Kuni.
      Was aber mMn den ganzen Ablauf zu sehr beschleunigen könnte, v.a. wenn Luffy es schafft eine Kopie des RP von BigMum zu erhaschen...

      Spoiler anzeigen

      Findest du es nicht etwas früh? wir haben eben erst ein Porneglyph auf Zou gehabt und meistens sind doch haufenweise Kapitel zwischen den bisher vorgestellten Porneglyphen gewesen. Ich denke es dauert ein wenig bis wir das nächste Sehen. Zumal ich denke das das Porneglyph welches bei Big Mum steht zu erst "präsentiert" wird.

      Spoiler anzeigen

      Stimmt schon. Wenn man mal so zurück denkt, haben wir bisher kaum PGen gesehen...
      Deswegen auch die Bedenken wegen des beschleunigten Ablaufs...

      Kann mir gut vorstellen, dass wir das BigMum PG als nächstes präsentiert bekommen.
      Aber ich bin mir sicher, dass früher oder später auch eins auf Wano Kuni zu sehen sein wird; muss ja nicht gleich das RPG sein ^^
      Global ID: [OPC] Gotei13

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Itachi87 ()