Folge 744 - Kein Ausweg!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Folge 744 - Kein Ausweg!

      Wie hat euch Folge 744 gefallen? 6

      Das Ergebnis ist nur für Teilnehmer sichtbar.

      Kein Ausweg!



      Admiral Fujitora's rücksichtslose Verfolgung!



      Luffy wurde von Fujitora's Gravity Blade erwischt!

      Er wurde recht weit weg geschleudert, hat aber allem Anschein nach kaum Schaden genommen. Noch im Flug wird er von Hajrudin geschnappt. Luffy protestiert lauthals, man solle ihn runter lassen damit er weiterkämpfen kann, bleibt aber fest im eisernen Griff des Riesen..
      Cavendish nutzt die Gunst des Moments und weist die Piraten an, endlich zum Osthafen zu fliehen.
      Zoro sieht die Chance, nun seinerseits gegen Fujitora anzutreten. Bartolomeo schafft es jedoch, ihm diesen Gedanken auszutreiben und so setzen sie sich geschlossen in Bewegung.
      Im Hafen angekommen fragt Usopp, welches Schiff sie denn zur Flucht nutzen werden, da augenscheinlich mehrere vor Anker liegen. Orlumbus erklärt ihm, dass ihr Schiff 5 km vor der Küste im dichten Nebel liege. Um dorthin zu gelangen, müssen sie über einen Steg laufen, der mithilfe der Yonta-Maria-Großflotte errichtet wurde.

      Der Admiral kann das natürlich nicht zulassen und so schickt er seinen Schutt-Meteor an, den Piraten zu folgen..
      In einem Monolog Fujitora's erfahren wir, dass sich die 4 Yonko in Bewegung setzen werden, sollte ihm der Strohhut hier und heute entwischen. Da dieser Joker besiegt hat, werden nun sowieso alle hinter ihm her sein. Issho erinnert sich an Luffy's Mitleid, bezüglich seiner Blindheit.
      Aber er hat sich selbst erblinden lassen! Er hat zu viele Dinge gesehen, die er nicht sehen wollte und so nahm er sich selbst das Augenlicht..

      Fujitora setzt gerade zum finalen Angriff an, als es hinter ihm laut wird..

      Die Bewohner von Dressrosa sind dabei, den Osthafen zu stürmen. Sie verfolgen immer noch Luffy und verlangen, dass dieser Rebecca freilassen soll..
      Gezwungenermaßen bricht der Marine-Admiral seinen Angriff ab.
      Bei genauerem Hinhören fällt ihm auf, dass absolut keine Feindseligkeit in den Stimmen der Bürgern liegt. Im Gegenteil, sie scheinen sich zu freuen und zu lachen.
      Er bekommt mit, wie es wohl durchaus geplant war, Lucy mithilfe ihrer "Verfolgung" zu Flucht zu verhelfen ^^
      Issho ist erstaunt, wie sich die Dinge entwickelt haben. Er wünschte, er hätte sich nicht selbst geblendet, da er nun gerne Luffy's Gesicht sehen würde. Er wette, Luffy sieht nett aus.

      Derweil sind die Piraten am Flaggschiff der Großflotte angekommen, die Yonta-Maria selbst. Ein gigantisches Schiff, neben dem sogar Hajrudin alt klein aussieht.
      Dieser kündigt an, er kenne noch vier weitere Riesen. Mit deren Hilfe er die Riesen-Piratenbande wieder zusammenführen will. Usopp ist von dem Gedanken begeistert und schwelgt in Erinnerungen an Dorry und Brogy..
      Auch die anderen Kapitäne melden sich zu Wort und die Situation wird aus Luffy's Sicht etwas skurril :D
      Kurz darauf kommt es mMn zu einem der epischsten Momente, die es bisher gab...

      Die 7 Kapitäne haben beschlossen, sich unter dem Strohhut zu formieren und wollen mit ihm die Sakazuki-Zeremonie durchführen..
      Wenn Luffy dem zustimmt, wäre das der Beginn einer 5600 Mann starken Flotte unter dem Schirm der Strohhut-Piraten...



      Wow!! WTF???
      Was für eine Folge :hearteyes:
      Der Beginn der Strohhut-Flotte..

      Wird es wirklich dazu kommen?


      Was wird Fujitora unternehmen?
      Wie wird er Luffy in Zukunft gegenüber stehen?


      Und was muss Issho gesehen und erlebt haben, damit er sich selbst das Augenlicht nahm?
      Global ID: [OPC] Gotei13
    • Huhu,

      Ich bin eine ganz tolle Folge, die unbedingt gesehen werden will ^^

      Ja, ich weiß. Viele von euch glauben mich zu kennen, da ihr schon vor längerem meinen großen Bruder Manga kennen gelernt habt.
      Aber hey, mich gibt es in Farbe und mit bewegten Bildern :D
      Außerdem kann ich euch hier und da vielleicht etwas mehr erzählen, als mein Geschwisterlein von sich preisgibt..

      Also, habt keine falsche Scheu und schaut, was ich so zu bieten habe. Ihr werdet nicht enttäuscht sein ;)

      flüster

      Im Anschluss dürft ihr auch gerne hier darüber diskutieren.
      Mein großer Bruder ist noch ne Woche abwesend, also haut rein ;)
      Global ID: [OPC] Gotei13
    • Itachi87 schrieb:

      Huhu,

      Ich bin eine ganz tolle Folge, die unbedingt gesehen werden will ^^...
      Sehr kreativ! und soll hiermit belohnt werden ;)
      Also ich finde den Anime momentan sehr gut anzuschauen, er wird nur "minimal" in die Länge gezogen. Wobei sie auch nicht einfach einen neuen Abschnitt zur Hälfte anfangen können und dann ist die Folge vorbei, also passt irgendwie schon.

      Echt coole Aktion von den Leuten, den Admiral so einfach aus dem Spiel zu nehmen. Solche coole Aktionen könnten ruhig öfter passieren.

      Das die Hauptschiffe 5km entfernt sind und sie entlang des Stegs laufen müssen klingt schon krass. Die vielen Schiffe wo man sieht und dann sieht da noch mehr. Und dann die Yonta-Maria :excited: waaatt fürn Schiff, einfach hammer. Bin mal gespannt wie Bartolomeos Schiff aussieht, wenn er es schon so anpreist!

      Das Gesicht von Usopp ist das beste, und Luffy schaut als ob er sich verhört hätte^^.

      Mich würde interessieren, wie diese "Wehrpflicht" der Marine aussah. Wenn sie dann einfach so einen Typ als Admiral einsetzen können und vorher kannte man ihn nicht als Vizeadmiral oder sonst was. Vielleicht hat er sich auch "erst" das Augenlicht genommen als er Admiral war und ständig mit Akainu und den Gorosei abgeben musste. (Absolut verständlich wenn man sich mit solchen Är**** abgeben muss :sleepy: )