One Piece Filme

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • One Piece Filme

      Hallo zusammen,

      da ja der neue Manga / die neue Anime Folge nur immer Sonntags erscheinen und ich auch während der Woche etwas mehr One Piece möchte, wollte ich mal Fragen ob jemand von euch eine Idee hat, wo ich am besten die Filme anschauen kann.

      Am besten Online ansehen (legal :D ), habe alle gängigen Plattformen mal durchsucht, also Maxdome, Amazon, Netflix und co.

      Bisher habe ich nur die DVDs gefunden, aber ich habe weniger Lust ca. 20€ pro DVD zu investieren.

      Also wenn jemand Ideen hat, bitte immer her damit :)


      ID-Global: 235 444 703
      Crew: [OPC] Marine HQ
    • Also die meisten kannst du einfach auf onepiece-tube.com/ schauen.. Ist soweit ich weiß alles legal soweit. Den ganz neuen Gold Film gibt es erst ab April (?) in Deutschland auf DVD, haben ihn im Januar im Kino gesehen. Deswegen kann es sein das er noch in ein paar vereinzelten Kinos läuft, kann ich echt empfehlen.

      Geschwindigkeit erzeugt Druck.
      Hast du schonmal einen Kick mit Lichtgeschwindigkeit abbekommen Basil?

      Nehme momentan alle an also her mit euren Anfragen!
      894 372 957
      Legends:
      /f0748 /f0562 /f1085 /f1035 /f1314
    • DerVolpe schrieb:

      Also die meisten kannst du einfach auf onepiece-tube.com/ schauen.. Ist soweit ich weiß alles legal soweit. Den ganz neuen Gold Film gibt es erst ab April (?) in Deutschland auf DVD, haben ihn im Januar im Kino gesehen. Deswegen kann es sein das er noch in ein paar vereinzelten Kinos läuft, kann ich echt empfehlen.
      Naja, scheint mir auch eher nach dem Motto rechtliche Grauzone. Aber danke jedenfalls für die Antwort :)


      ID-Global: 235 444 703
      Crew: [OPC] Marine HQ
    • Nem schrieb:

      DerVolpe schrieb:

      Also die meisten kannst du einfach auf onepiece-tube.com/ schauen.. Ist soweit ich weiß alles legal soweit. Den ganz neuen Gold Film gibt es erst ab April (?) in Deutschland auf DVD, haben ihn im Januar im Kino gesehen. Deswegen kann es sein das er noch in ein paar vereinzelten Kinos läuft, kann ich echt empfehlen.
      Naja, scheint mir auch eher nach dem Motto rechtliche Grauzone. Aber danke jedenfalls für die Antwort :)
      Vll kann ich ja ein wenig Licht ins Dunkel bringen ^^

      Es würde erst illegal werden, wenn du dir den Film runterlädst. So lange du den Film streamst oder online schaust ist das kein Problem. Am schlimmsten ist es aber wenn du ihn runterlädst und kommerziell weitergibst, also du zum Beispiel den auf ne DVD brennst und ihn an dritte verkaufst. Das wäre illegal und da kannst du auch richtig dafür bestraft werden :O

      Was allerdings völlig ok ist (hat mal ein Gericht beschlossen um diese Grauzone mal ein wenig zu färben ^^) ist das online anschauen, auch auf "illegalen" Seiten wie bs.to oder kinox.to oder ähnlichem.
      Ein kleiner Vergleich:
      das Problem von diesem Im-Internet-Filme-schauen ist, dass die Produzenten kein Geld erhalten, also, dass du z.B. einen brandneuen Kinofilm für lau anschauen kannst, obwohl der Eintritt im Kino (keine Ahnung) 15€ kostet. Sooo... was wäre denn wenn dein bester Freund sich eine DVD gekauft hat und ihr jetzt einen Filmabend bei ihm machen möchtet. Musst du dann auch "Eintritt" bezahlen? Oder sonstwas? Nö! Natürlich nicht ^^
      Also was erlaubt ist: Du kannst dir Filme online schon anschauen (ist so ähnlich wie Filme bei Freunden anschauen)
      Was nicht erlaubt ist: Lad dir keine Filme runter
      Was bestraft wird: Wenn du Filme runterlädst und verkaufst

      Was tatsächlich eine Grauzone ist, ist das passive runterladen. Manche Hoster bieten es an, dass der Film vorgeladen wird (also buffering glaub ich). Da wird vom Film nebenbei heruntergeladen, um den Film dann während dem schauen ruckelfrei wiederzugeben. Deshalb wenn du einen Film streamst, dann entweder die Vorladezeit ausstellen (meistens mit Rechtsklick auf den Player) oder danach deine Browserhistory und Cookies löschen.

      Zum Thema: Hab mir die Filme online angeschaut, einfach One Piece Gold gegoogelt und geschaut welcher Stream gut ist.
    • ritschyy schrieb:

      Nem schrieb:

      DerVolpe schrieb:

      Also die meisten kannst du einfach auf onepiece-tube.com/ schauen.. Ist soweit ich weiß alles legal soweit. Den ganz neuen Gold Film gibt es erst ab April (?) in Deutschland auf DVD, haben ihn im Januar im Kino gesehen. Deswegen kann es sein das er noch in ein paar vereinzelten Kinos läuft, kann ich echt empfehlen.
      Naja, scheint mir auch eher nach dem Motto rechtliche Grauzone. Aber danke jedenfalls für die Antwort :)
      Vll kann ich ja ein wenig Licht ins Dunkel bringen ^^
      Es würde erst illegal werden, wenn du dir den Film runterlädst. So lange du den Film streamst oder online schaust ist das kein Problem. Am schlimmsten ist es aber wenn du ihn runterlädst und kommerziell weitergibst, also du zum Beispiel den auf ne DVD brennst und ihn an dritte verkaufst. Das wäre illegal und da kannst du auch richtig dafür bestraft werden :O

      Was allerdings völlig ok ist (hat mal ein Gericht beschlossen um diese Grauzone mal ein wenig zu färben ^^) ist das online anschauen, auch auf "illegalen" Seiten wie bs.to oder kinox.to oder ähnlichem.
      Ein kleiner Vergleich:
      das Problem von diesem Im-Internet-Filme-schauen ist, dass die Produzenten kein Geld erhalten, also, dass du z.B. einen brandneuen Kinofilm für lau anschauen kannst, obwohl der Eintritt im Kino (keine Ahnung) 15€ kostet. Sooo... was wäre denn wenn dein bester Freund sich eine DVD gekauft hat und ihr jetzt einen Filmabend bei ihm machen möchtet. Musst du dann auch "Eintritt" bezahlen? Oder sonstwas? Nö! Natürlich nicht ^^
      Also was erlaubt ist: Du kannst dir Filme online schon anschauen (ist so ähnlich wie Filme bei Freunden anschauen)
      Was nicht erlaubt ist: Lad dir keine Filme runter
      Was bestraft wird: Wenn du Filme runterlädst und verkaufst

      Was tatsächlich eine Grauzone ist, ist das passive runterladen. Manche Hoster bieten es an, dass der Film vorgeladen wird (also buffering glaub ich). Da wird vom Film nebenbei heruntergeladen, um den Film dann während dem schauen ruckelfrei wiederzugeben. Deshalb wenn du einen Film streamst, dann entweder die Vorladezeit ausstellen (meistens mit Rechtsklick auf den Player) oder danach deine Browserhistory und Cookies löschen.

      Zum Thema: Hab mir die Filme online angeschaut, einfach One Piece Gold gegoogelt und geschaut welcher Stream gut ist.
      Sorry, ich schmeiß kurz mal den klugscheisser Modus an :D
      Jedes Video das du dir anschaust wird in den Zwischenspeicher geladen, sprich du speicherst eig mehr oder weniger jedes Video.
      Durch das herunterfahren des Geräts wird allerdings dieser Zwischenspeicher gelöscht.

      Deswegen eben Grauzone, weil du irgendwie speicherst, aber quasi nur so halb.
      Das Gericht Leipzig hat einen deswegen mal verurteilt (wurde dann aber Revision eingelegt und bla bla bla). Das ganze wird zur Zeit im Europäischen Gerichtshof diskutiert um eine eindeutige Antworten zu geben.

      Heißt du hast Recht, man "darf" es anschauen, allerdings geht es mir dabei eher ums Prinzip.
      Wenn ich etwas wirklich gerne mag, so wie One Piece, investiere ich gerne mal n paar Euro um es auch anzuschauen, aber wie gesagt, 20€ pro DVD auch noch für den ersten Film finde ich halt bisschen heftig.
      5€ zum ausleihen wären ja völlig okay :D

      Aber gut, wird wohl doch auf Streams rauslaufen :)


      ID-Global: 235 444 703
      Crew: [OPC] Marine HQ
    • Nem schrieb:

      ritschyy schrieb:

      Nem schrieb:

      DerVolpe schrieb:

      Also die meisten kannst du einfach auf onepiece-tube.com/ schauen.. Ist soweit ich weiß alles legal soweit. Den ganz neuen Gold Film gibt es erst ab April (?) in Deutschland auf DVD, haben ihn im Januar im Kino gesehen. Deswegen kann es sein das er noch in ein paar vereinzelten Kinos läuft, kann ich echt empfehlen.
      Naja, scheint mir auch eher nach dem Motto rechtliche Grauzone. Aber danke jedenfalls für die Antwort :)
      Vll kann ich ja ein wenig Licht ins Dunkel bringen ^^Es würde erst illegal werden, wenn du dir den Film runterlädst. So lange du den Film streamst oder online schaust ist das kein Problem. Am schlimmsten ist es aber wenn du ihn runterlädst und kommerziell weitergibst, also du zum Beispiel den auf ne DVD brennst und ihn an dritte verkaufst. Das wäre illegal und da kannst du auch richtig dafür bestraft werden :O

      Was allerdings völlig ok ist (hat mal ein Gericht beschlossen um diese Grauzone mal ein wenig zu färben ^^) ist das online anschauen, auch auf "illegalen" Seiten wie bs.to oder kinox.to oder ähnlichem.
      Ein kleiner Vergleich:
      das Problem von diesem Im-Internet-Filme-schauen ist, dass die Produzenten kein Geld erhalten, also, dass du z.B. einen brandneuen Kinofilm für lau anschauen kannst, obwohl der Eintritt im Kino (keine Ahnung) 15€ kostet. Sooo... was wäre denn wenn dein bester Freund sich eine DVD gekauft hat und ihr jetzt einen Filmabend bei ihm machen möchtet. Musst du dann auch "Eintritt" bezahlen? Oder sonstwas? Nö! Natürlich nicht ^^
      Also was erlaubt ist: Du kannst dir Filme online schon anschauen (ist so ähnlich wie Filme bei Freunden anschauen)
      Was nicht erlaubt ist: Lad dir keine Filme runter
      Was bestraft wird: Wenn du Filme runterlädst und verkaufst

      Was tatsächlich eine Grauzone ist, ist das passive runterladen. Manche Hoster bieten es an, dass der Film vorgeladen wird (also buffering glaub ich). Da wird vom Film nebenbei heruntergeladen, um den Film dann während dem schauen ruckelfrei wiederzugeben. Deshalb wenn du einen Film streamst, dann entweder die Vorladezeit ausstellen (meistens mit Rechtsklick auf den Player) oder danach deine Browserhistory und Cookies löschen.

      Zum Thema: Hab mir die Filme online angeschaut, einfach One Piece Gold gegoogelt und geschaut welcher Stream gut ist.
      Sorry, ich schmeiß kurz mal den klugscheisser Modus an :D Jedes Video das du dir anschaust wird in den Zwischenspeicher geladen, sprich du speicherst eig mehr oder weniger jedes Video.
      Durch das herunterfahren des Geräts wird allerdings dieser Zwischenspeicher gelöscht.

      Deswegen eben Grauzone, weil du irgendwie speicherst, aber quasi nur so halb.
      Das Gericht Leipzig hat einen deswegen mal verurteilt (wurde dann aber Revision eingelegt und bla bla bla). Das ganze wird zur Zeit im Europäischen Gerichtshof diskutiert um eine eindeutige Antworten zu geben.

      Heißt du hast Recht, man "darf" es anschauen, allerdings geht es mir dabei eher ums Prinzip.
      Wenn ich etwas wirklich gerne mag, so wie One Piece, investiere ich gerne mal n paar Euro um es auch anzuschauen, aber wie gesagt, 20€ pro DVD auch noch für den ersten Film finde ich halt bisschen heftig.
      5€ zum ausleihen wären ja völlig okay :D

      Aber gut, wird wohl doch auf Streams rauslaufen :)
      Ja genau des meinte ich ja mit Zwischenspeicher :D
      Finde deine Einstellung gut, dass wenn man etwas mag, dass man durch einen Kauf die Entwickler unterstützt, würde ich auch so machen, wenn ich kein armer Student wäre (und außerdem kriegt Bandai schon so viel Geld von mir wegen OPTC ^^).
    • ritschyy schrieb:

      Nem schrieb:

      ritschyy schrieb:

      Nem schrieb:

      DerVolpe schrieb:

      Also die meisten kannst du einfach auf onepiece-tube.com/ schauen.. Ist soweit ich weiß alles legal soweit. Den ganz neuen Gold Film gibt es erst ab April (?) in Deutschland auf DVD, haben ihn im Januar im Kino gesehen. Deswegen kann es sein das er noch in ein paar vereinzelten Kinos läuft, kann ich echt empfehlen.
      Naja, scheint mir auch eher nach dem Motto rechtliche Grauzone. Aber danke jedenfalls für die Antwort :)
      Vll kann ich ja ein wenig Licht ins Dunkel bringen ^^Es würde erst illegal werden, wenn du dir den Film runterlädst. So lange du den Film streamst oder online schaust ist das kein Problem. Am schlimmsten ist es aber wenn du ihn runterlädst und kommerziell weitergibst, also du zum Beispiel den auf ne DVD brennst und ihn an dritte verkaufst. Das wäre illegal und da kannst du auch richtig dafür bestraft werden :O
      Was allerdings völlig ok ist (hat mal ein Gericht beschlossen um diese Grauzone mal ein wenig zu färben ^^) ist das online anschauen, auch auf "illegalen" Seiten wie bs.to oder kinox.to oder ähnlichem.
      Ein kleiner Vergleich:
      das Problem von diesem Im-Internet-Filme-schauen ist, dass die Produzenten kein Geld erhalten, also, dass du z.B. einen brandneuen Kinofilm für lau anschauen kannst, obwohl der Eintritt im Kino (keine Ahnung) 15€ kostet. Sooo... was wäre denn wenn dein bester Freund sich eine DVD gekauft hat und ihr jetzt einen Filmabend bei ihm machen möchtet. Musst du dann auch "Eintritt" bezahlen? Oder sonstwas? Nö! Natürlich nicht ^^
      Also was erlaubt ist: Du kannst dir Filme online schon anschauen (ist so ähnlich wie Filme bei Freunden anschauen)
      Was nicht erlaubt ist: Lad dir keine Filme runter
      Was bestraft wird: Wenn du Filme runterlädst und verkaufst

      Was tatsächlich eine Grauzone ist, ist das passive runterladen. Manche Hoster bieten es an, dass der Film vorgeladen wird (also buffering glaub ich). Da wird vom Film nebenbei heruntergeladen, um den Film dann während dem schauen ruckelfrei wiederzugeben. Deshalb wenn du einen Film streamst, dann entweder die Vorladezeit ausstellen (meistens mit Rechtsklick auf den Player) oder danach deine Browserhistory und Cookies löschen.

      Zum Thema: Hab mir die Filme online angeschaut, einfach One Piece Gold gegoogelt und geschaut welcher Stream gut ist.
      Sorry, ich schmeiß kurz mal den klugscheisser Modus an :D Jedes Video das du dir anschaust wird in den Zwischenspeicher geladen, sprich du speicherst eig mehr oder weniger jedes Video.Durch das herunterfahren des Geräts wird allerdings dieser Zwischenspeicher gelöscht.

      Deswegen eben Grauzone, weil du irgendwie speicherst, aber quasi nur so halb.
      Das Gericht Leipzig hat einen deswegen mal verurteilt (wurde dann aber Revision eingelegt und bla bla bla). Das ganze wird zur Zeit im Europäischen Gerichtshof diskutiert um eine eindeutige Antworten zu geben.

      Heißt du hast Recht, man "darf" es anschauen, allerdings geht es mir dabei eher ums Prinzip.
      Wenn ich etwas wirklich gerne mag, so wie One Piece, investiere ich gerne mal n paar Euro um es auch anzuschauen, aber wie gesagt, 20€ pro DVD auch noch für den ersten Film finde ich halt bisschen heftig.
      5€ zum ausleihen wären ja völlig okay :D

      Aber gut, wird wohl doch auf Streams rauslaufen :)
      Ja genau des meinte ich ja mit Zwischenspeicher :D Finde deine Einstellung gut, dass wenn man etwas mag, dass man durch einen Kauf die Entwickler unterstützt, würde ich auch so machen, wenn ich kein armer Student wäre (und außerdem kriegt Bandai schon so viel Geld von mir wegen OPTC ^^).
      Bin selber Student und denk mir immer wieder, jeder Student hat komischerweise stets Geld für Alkohol, also muss auch mal n 5er fürn Film drin sein und ein Cocktail weniger dann :D


      ID-Global: 235 444 703
      Crew: [OPC] Marine HQ
    • Nem schrieb:

      Bin selber Student und denk mir immer wieder, jeder Student hat komischerweise stets Geld für Alkohol, also muss auch mal n 5er fürn Film drin sein und ein Cocktail weniger dann :D
      Ja hast auch Recht. Aber jeder setzt seine Prioritäten anders :) Bei mir isses weniger der Alkohol aber wahrscheinlich eher Spiele und Kameraequip :X Und ich hab mir nie so gedacht, dass ich mir jetz nen Film kauf (außer Herr der Ringe Extended Edition xD) weil ich ja eh alles online schauen kann.
      Hab aber auf jeden Fall mal vor mir den One Piece Manga anzulegen. Iwie :D