Folge 780 - Eine hungrige Front!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Folge 780 - Eine hungrige Front!

      Eine hungrige Front!



      Luffy und die Marine Rookies!


      Info

      Die aktuelle Folge startet einen kurzen Filler-Arc, der laut op-tube "so einige Überraschungen für uns bereit hält"...


      Hungrig und ohne Vorräte segeln die Strohhüte über's Meer. Luffy versucht sogar Chopper zu verspeisen, kann aber zum Glück von Nami daran gehindert werden.
      Pedro entdeckt derweil eine Insel und es keimt wieder Hoffnung bei der SHB auf. Natürlich wird sofort Kurs auf die neue Insel gesetzt. Die Freude wird allerdings von Pekoms etwas ausgebremst. Da er sich als Untergebener Big Moms in diesen Gewässern auskennt, weiß er auch, dass es sich bei besagter Insel um einen Stützpunkt der Marine handelt.
      Mithilfe des U-Bootes der Sunny gelangen die Strohhüte incl Carrot unbemerkt zur Insel.

      In der Zwischenzeit kommt ein Marine-Schiff am Haupttor des Stützpunktes an. Es transportiert Vorräte, sowie einen jungen Marine Soldaten, der gleich zu Beginn für mächtig Unruhe in den eigenen Reihen sorgt und das Schiff dabei schwer beschädigt.

      Unterdessen spukt Brook ein wenig auf der Insel herum und erschreckt ein paar unbescholtene Marine Soldaten so sehr, dass diese ins Koma fallen. Nachdem die Strohhüte nun an eine Verkleidung gekommen sind, gilt es für Nami und Chopper erstmal, die Insel eingehender zu betrachten und die begehrte Vorratskammer auszuspähen.
      Carrot und Luffy folgen lieber ihren Nasen und machen sich einfach aus dem Staub.

      Im Zimmer des Kommandanten des Stützpunktes Vize-Admiral Prodi werden wir Zeuge eines hitzigen Telefonats mit Garp und erfahren etwas mehr über den ungestümen Neuankömmling.
      Dabei handelt sich um den 17 jährigen, sehr ambitionierten "Alles-Jäger" Grount, der trotz seines Alters bereits den Rang eines Kapitäns inne hat. Er war einst Garp's Schüler und hat in Aokiji's Einheit gedient. Letzterem ist er nach wie vor sehr loyal gegenüber und lässt es auch nicht zu, dass man schlecht über ihn redet.
      Nach seinem kleinem Intermezzo im Büro begibt sich Grount in Richtung Kantine. Dort angekommen schlägt ihm der Unmut der anderen Soldaten entgegen. Bevor es jedoch zu weiteren Auseinandersetzungen kommt, trifft Grount auf zwei seiner alten Kameraden aus der Kuzan-Einheit, Bonham und Zappa, und die Stimmung legt sich wieder.

      In dem ganzen Trubel konnten Carrot und Luffy unbemerkt in die Kantine gelangen und erfreuen sich an ihrer ersten warmen Mahlzeit seit Tagen.

      Indes wurden die Soldaten gefunden, denen die SHB ihre Kostüme zu verdanken hat und sofort macht sich die Marine auf die Suche nach den Eindringlingen.

      Mittlerweile haben auch Nami und Chopper die Kantine erreicht und können es kaum fassen, wie seelenruhig Luffy und Carrot inmitten der Soldaten sitzen und sich ein Curry nach dem anderen rein schaufeln.
      Kurz darauf dürfen auch die ersteren beiden ihr Curry genießen..
      Zumindest bis Carrot die Beiden entdeckt und sie lauthals zu sich ruft.

      Dies bleibt nicht unbemerkt und Zappa wittert eine neue Chance bei dem anderen Geschlecht zu landen. Er macht ihr auch direkt einen Antrag, der, wie sollte es anders sein, von Nami diskret abgelehnt wird.
      Derweil schnappt sich Luffy den ganzen Topf voll Curry und sorgt damit für Unruhe in den Reihen der Soldaten.
      Dies bleibt auch im Überwachungsraum nicht unbemerkt und Vize Admiral Prodi erkennt Garp's Enkel auf dem Bildschirm. Sogleich gibt er die Meldung raus, dass sich Monkey D. Luffy in der Kantine befindet...

      Nun wissen alle wo sich unser Lieblings-Trottel aufhält und auch Grount wittert seine Chance.
      Wie wird es wohl weitergehen?
      Global ID: [OPC] Gotei13