F2P freundlichere Threads

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Also die einfachste Möglichkeit wäre es, bestimmten Usern (vllt ab einem gewissen Rang?) Editierrechte für den Guide Thread zu geben, sodass man im Nachhinein Teams hinzufügen kann.
      Natürlich geht man die Gefahr ein, dass die Qualität der geposteten Teams nicht mehr stimmt, oder sogar falsche Teams gepostet werden.
      Aber wenn man diese Richtung einschlagen könnte (ich weiß nicht ob WBB "Threadsharing" erlaubt :D), würde das Team nicht noch weiter belastet werden.
      ID: 170 520 327 ////////// OPTC - Blog

      Legends:

    • Pheasant Beak schrieb:

      Sollte man die F2P Teams nicht zusammen bekommen oder nicht abwandeln können
      Darum geht es mir doch, damit ich es abwandeln kann, muss ich wissen was wichtig ist :)

      Ich weiß nicht ob es mehr Zeit dauert kostet zu schreiben man benötigt bspw. ein Cutter, Delayer und Orbbooster oder man denkt sich 5 Teams aus die man in den Damage-Calculator einpflegt und dann postet. Wenn Ihr die Teams im Calc bastelt, wisst ihr doch was wichtig ist und was unwichtig ist.

      Mehr Teamvorschläge benötige ich nicht. Denn auch die Videos oder Reddit, Gamewidth posten wohl ggf. fertige Teams ohne mir zu sagen was wichtig ist oder mich zu fragen ob ich sie habe :).
    • Steht doch immer drann was die Gegner machen. Den Gedankengang von "Das haben die da drinn" bis hin zu "Ach das brauch ich unbedingt" solltest du schon alleine hinkriegen. Wie gesagt finde ich das wir keine Auffangstation für Denkfaule sind :D Guide schreiben ist viel Arbeit und kostet auch viel Zeit. Ich selbst habe mir bis jetzt noch nichts für einen Guide selbst ausgedacht. Alles was von mir kam fand ich auf den jeweiligen Platformen. Und wenn ich da dann für mich selber keine Units hatte hab ich mir halt selber für MEINE Box was ausgedacht. Das nach dem online stellen des Guides "mal eben bearbeiten" kann ziemlich nervig sein. Gerne hat man da dann was weiß ich wieviele Lücken zwischen den Texten die vorher garnicht da waren.

      Ich wiederhol mich nochmal: Es kostet private Zeit. Was kriege ich dafür wenn ich mir für jede Colo Stage zB 5! F2P Teams ausdenke ? Und selbst da hab ich keine Garantie das jeder eines dieser 5 Teams bauen kann.

      Bewerb dich doch für das Team, dann siehst mal was da an Arbeit reingeht ;)
    • Pheasant Beak schrieb:

      Ich wiederhol mich nochmal: Es kostet private Zeit. Was kriege ich dafür wenn ich mir für jede Colo Stage zB 5! F2P Teams ausdenke ? Und selbst da hab ich keine Garantie das jeder eines dieser 5 Teams bauen kann.

      Bewerb dich doch für das Team, dann siehst mal was da an Arbeit reingeht ;)

      Ich hoffe du machst dein Job hier gern und wurdest nicht dazu gezwungen, daher bin ich schon irritiert wie oft hier auf die eigene private Zeit die das kostet verwiesen wird. Ich gehe aber mal davon aus, dass du mit Freude hier dabei bist^

      Früher hab ich in anderen Foren von Moderator über Board-Moderator bis hin zum Admin schon alle Rollen bekleidet. Kann den Aufwand, denk ich gut einschätzen.

      Es ist nur ein Vorschlag. Hättest du gepostet gute Idee, besprechen wir intern und in einer Woche hätte ggf. einer gepostet ... gute Idee, möchten wir nach Abwägung von Vor- und Nachteilen nicht umsetzen, hätte ich mir viel Text sparen können.

      Nach meiner Rechnung resultiert zudem mein Vorschlag in einem geringeren Zeitaufwand für euch. Weil du ja nur postest, nehmt die 3 Typen mit und nicht 5 Teams postest. Die Teamvorschläge kommen denn ja von den Nicht-Knechten :) hier, weil sie berichten womit sie durchgekommen sind.
      Du machst mich damit ja auch nicht denkfauler, weil du mir ja keine Teams vorschlägst und ich selber meine Box durch gehen muss um die Typen die du vorgeschlagen hast zu finden bzw. zu entwickeln.

      Ich sehe das eher als das Prinzip, lern die Leute das fischen und geb ihnen nicht täglich ein Fisch zum essen.

      Wenn du der Meinung bist das ich der Community in einem Bereich helfen kann, komm ich gern deinem Vorschlag mit der Bewerbung nach und geb dich als meinen Leumund an, wenn du es mir erlaubst :P .

      Ich schreibs gern noch Mal wie im ersten Post. Ich kann gut mit dem aktuellen System leben, es war einfach nur ein Gedanke wie es aus meiner SIcht charmanter wäre und alle im Team bei euch machen einen erstklassige Arbeit hier ^^
    • Mich musst du nicht fragen^^ Ich hab hier nichts zu sagen, schreibe nur Guides :D Angefangen hab ich damit nicht aus dem Grund "Hey das wird ein Spaß" sondern war ehere der Grund dafür das Colo Z, Ain und Binz durch Zeitmangel nicht fertig waren. Ich glaub Z hatte ich dann rechtzeitig noch gemacht. Wollte nur zurückgeben ;) Klar schreib ich jetzt weiter, Mangel an Leuten ist denk ich immernoch.

      Ich weiß nicht obs nur Intern besprochen wurde oder auch hier bereits im Thread steht. Wir hatten vor unter jedem neuen Guide den zweiten Post zu "reservieren". So das im Guide nichts verrutscht und nur noch mehr Arbeit macht. In diesem reservierten Post können wir dann alle Vorschläge von der Community reinhauen.
    • Also das artet hier ein wenig aus, Jungs.


      Um mich jetzt auch noch einmal abschließend (!) dazu zu Wort zu melden: das, was du vorschlägst RickRude, ist durchaus schon in einigen Guides drin, aber eben längst nicht in allen. Etwa im Ambushed Shanks-Guide oder generell in vielen Guides, die ich angefertigt habe, in der Info-Sektion direkt unter dem eigentlichen Guide. Da wird einmal angegeben, was im Verlaufe des Raids besonders schwierig ist und welche Charaktere deshalb besonders gut eingesetzt werden können (oder umgekehrt welche nicht). Darunter folgen dann neben einem Stalling-Table die obligatorischen Team-Angaben, die ich jetzt bei den Ambushed-Raids sogar komplett mit Walkthroughs ausstaffiert und durchgerechnet habe, sowie sämtliche Voraussetzungen und Crewmitglieder angegeben habe, die direkt ersetzt werden können.

      Aber um das mal ins Verhältnis zu setzen: an solch detaillierten Guides (insbesondere z.B. am Whitebeard-Guide, für den ich lange Vorlauf hatte und dort deswegen so einige Teams zusammengekommen sind) sitze ich Tage. Und ich meine hier wirklich Tage, wo ich mich am Wochenende Morgens oder Mittags hinsetze und dann bis Abends durch schreibe, Details zusammensuche und Sachen ausprobiere. Und so ein Zeiteinsatz kann von unserem Team einfach weiß Gott nicht verlangt werden, vor allem nicht bei solchem Gekrimsel wie Fortnights und Co, die nun mal vergleichsweise einfach sind, oder Colosseen, die zwar eher schwierig sind, aber einfach zu oft rauskommen und aufgrund der Pre-Stages zu lange zu beschreiben dauern. Und das beste an so einem Zeiteinsatz ist dann oft noch, dass viele unserer Benutzer (wie du ja selbst zugegeben hast: "Sollte das bereits schon in den Guides so laufen, hab ich wohl nur die Bilder angeschaut xD") sich das nicht einmal vernünftig angucken oder durchlesen, sondern nach den Bildern direkt ans Thread-Ende scrollen, um Fragen zu stellen, die wahrscheinlich schon im Guide selbst beantwortet wurden. Ich will nicht sagen, dass man sich dann manchmal verarscht vorkommt, aber man kommt sich dann durchaus manchmal verarscht vor.

      Zusätzlich, und das ist nun mal bei einem Handy-Game ganz normal, fluktuiert unser Team immer mal wieder, weil einige Teammitglieder den Spaß am Spiel verlieren oder aus privaten Gründen keine Zeit mehr fürs Forum bleibt. Oder es wollen zwar alle im Team bleiben, aber 80 % aller Teammitglieder haben plötzlich gleichzeitig viel im RL zu erledigen (Urlaub, Klausuren, Abschlussarbeiten, Wohnungswechsel, Jobwechsel etc. pp.). In diesen Situationen wenden wir uns oft an die Community, dass wir mal wieder neue Teammitglieder suchen. Die Rückmeldungen dazu fallen vorsichtig gesagt oft sehr gering aus. Das stört mich persönlich nicht, da es durchaus verständlich ist, dass nicht jeder in so ein Hobby auch noch als Schreiberling Zeit investieren will und es hier auch mehr als genug Leute gibt, die den Forenbetrieb von der Community aus am Leben erhalten und hier tagtäglich viele Minuten versenken, ohne dem Team anzugehören. Doch trotzdem bleibt hier eine starke Diskrepanz zwischen der Anforderung nach immer besser und größer werdenden Guides (die ja auch aufgrund der immer neu dazu kommenden Charakter des Spiels auch noch mitwachsen müssten) und der Zeit, die unser Team dafür einzusetzen bereit, gewillt und in der Lage ist.

      Und deswegen bleibt es dann nun mal bei einigen Guides vielleicht an der ein oder anderen Ecke mal ein wenig oberflächlich oder es gibt keine drei F2P-Teams sondern nur eins. Wie bereits hier im Thread gesagt, dies ist ein Forum und alle unsere Mitglieder sind herzlich dazu eingeladen, direkt unter dem Guide Fragen zu stellen, zu diskutieren und zu helfen. Anmerkungen aus diesem Thread haben uns jetzt schon dazu gebracht (wie Pheasant Beak erwähnt hat), zukünftig einen Extra-Beitrag pro Guide reservieren zu wollen, in dem wir auf Teams, die sich im Verlaufe der Thread-Beiträge so ansammeln, verlinken können, was das Auffinden selbiger sehr stark vereinfachen sollte. Dennoch werden wir nicht auf jede Anfrage, so konstruktiv und sinnvoll sie auch sein mag, reagieren können und wollen, da sie uns letztendlich nur immer mehr Steine auf die Schultern legt, die bereits jetzt ab und an schon mal ungesund zu knacken anfangen.

      OscarMayer schrieb:

      Also die einfachste Möglichkeit wäre es, bestimmten Usern (vllt ab einem gewissen Rang?) Editierrechte für den Guide Thread zu geben, sodass man im Nachhinein Teams hinzufügen kann.
      Also Threadsharing, wie du es genannt hast, kann ich (für meinen Teil) mit absoluter Sicherheit ausschließen.

      Erstens, weil wir was die Teams angeht, o.g. Lösung bereits eingeplant haben, und zweitens, weil das mit absoluter Sicherheit in Hamburg'scher Anarchie mit Gewalt, Feuer und gelöschten Threads enden wird. Das ist hier nun mal das Internet und so kongenial unsere Community auch ist, eine solche Offenheit lädt Trolle nun mal geradezu dazu ein, sich das hier doch mal etwas genauer anzuschauen.