Jozu vs. Bartolomeo: Wer gewinnt?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Jozu vs. Bartolomeo: Wer gewinnt?

      Hallöle :D
      Wie der Titel schon sagt, würde ich gerne eine Diskussion starten, wer von beiden in einem Kampf gewinnen würde: Jozu (mit den Kräften der Diamant-Frucht, durch die er unzerstörbar ist) oder Bartolomeo (mit den Kräften der Barrieren-Frucht, durch die er ebenfalls unzerstörbare Barrieren erschaffen kann). Was meint ihr? Oder seid ihr der Meinung, dass sich die beiden einfach die ganze Zeit angreifen würden, ohne sich irgendwie gegenseitig zu schaden?
    • Barto würde gewinnen, 1 da Diamanten zwar super hart sind aber nicht unzerstörbar (wie sonst sollte man sie sonst bearbeiten das sie auf einen Ring passen ;) )2. Barto kann sich mit Barrieren schützen und angreifen... Da stellt sich nur die Frage wer hält länger aus? Jozu mit auf die Fresse bekommen oder Barto mit den Barrieren erschaffen aber viel Energie scheinen sie wohl nicht zu fressen, daher Barto.

      Wenn Barto genug Kraft aufbringen kann und Jozu zwischen 2 Barieren fangen könnte, könnte er splittern, Hart heißt auch immer spröde, Gegenteil ist Gummi weich und dehnbar ;).
      Spoiler anzeigen

      OPC Canis Majoris :powerhouse: :driven:

      P-Lv. 600+

      184.754.137

      Legis
      /str /f1985 /f1794 /f1314 /f1571 /f1927 /f1035 /f1413
      /dex /f1698 /f1816 /f0562 /f1921 /f1268 /f0720 /f1543 /f2503
      /qck /f1922 /f1751 /f1764 /f1763 /f1928 /f1404
      /qck /f0870 /f1123 /f0649 /f1445 /f1610
      /psy /f1832 /f1652 /f1747 /f1473 /f1593 /f1240 /f2001 /f1492 /f0459
      /int /f1881 /f1588 /f1085 /f1619 /f0935 /f1847

    • Denke das Barto nicht viel Chancen gegen ihn hätte !
      Denke das Jozu durch seine längere Erfahrung ein viel stärkeres Haki besitzt als Barto !

      Ich gebe Haki mehr Bedeutung als einer Teufelsfrucht 8)
      Soviel ich weiß gibts ja genügend in One Piece die auch gut ohne Teufelsfrucht klar kommen siehe Shanks :cexcited:
      [OPC] Silent.Bob81
      PLv: 600+
      Global ID: 903 264 392
    • Haki hin oder her, Bartos Barriere hält gegen Jozu schon stand.
      bei so einem Vergleich kommt es aber auch immer auf die Situation in einem Kampf an.
      Barto könnte auch mit seiner Barriere Jozu ins Meer schiessen und umgekehrt auch. Geht es rein um die Verteidigung sind beide wohl ziemlich ebenbürtig.
      Beide haben genügend Vor und Nachteile in ihren Fähigkeiten.
      Spoiler anzeigen

      irgendwo zwischen LVL 380-400
      381 426 982
      :rainbowgem:
      Da mir gerade der Platz ausgegangen ist,
      bitte ich Interessenten meine Legenden unter Kaidos Folterkammer anzusehen..
      Dankeschön!
      <3 /rcv

    • Ich sehe das ganze aus einer anderen Perspektive. Jozu ist mehr der passive Typ mit Augen fürs schöne während Barto ein Kerl fürs praktische ist und solide Barrien baut, welche er zudem auch noch in der Form gestalten wie er es möchte. Und wenn eine Mauer nicht reicht erstellt er sich einen Barrieren Handschuh und bringt Jozus Diamantenhaut zum bersten. Nach dem Motto was nicht passt wird passend gemacht. Ein echter Mann eben
    • Pepper schrieb:

      Ich sehe das ganze aus einer anderen Perspektive. Jozu ist mehr der passive Typ mit Augen fürs schöne während Barto ein Kerl fürs praktische ist und solide Barrien baut, welche er zudem auch noch in der Form gestalten wie er es möchte. Und wenn eine Mauer nicht reicht erstellt er sich einen Barrieren Handschuh und bringt Jozus Diamantenhaut zum bersten. Nach dem Motto was nicht passt wird passend gemacht. Ein echter Mann eben
      Ja gut, hat er so gesehen ja auch mit seiner Hand gemacht, als er die Barrieren-Barrieren-Pistole eingesetzt hat... an sich ist seine Teufelskraft echt ultimativ, er kann sich ja echt gegen Alles und Jeden verteidigen, das ist ja das coole, theoretisch könnte er ja jeden plattmachen, weil er ja auch nicht viel Kraft aufbringen muss, seine Barrieren jetzt zu bewegen (natürlich braucht er dazu Kraft, aber nu nicht viel). Eigentlich könnte sein Kopfgeld viel höher sein ...
      Jozus Haki ist garantiert stärker, da er der Drittstärkste in Whitebeards Crew war (Whitebeard mal ausgenommen, haha) und sogar Sir Crocodile umgehauen hat. Ob Barto Haki besitzt, ist fraglich, da man ihn nie mit diesem gesehen hat. Wahrscheinlich hat er aber welches, da ja nach dem Timeskip plötzlich jeder Haki anwenden kann, nachdem man es davor NIE ganz konkret gesehen hat, bis Marguerite es mal angesprochen hat, davor wurde es ja nur umschrieben (Mantora) usw...
      Ist sowieso lustig, wie viel einfacher viele Kämpfe gewesen wären, wenn die Personen, die ja sowieso Haki anwenden können müssen, es angewandt hätten...
    • Die beiden zu vergleichen ist aufgrund der sehr geringen Faktenlage sehr schwierig. Deshalb werde ich mal Schritt für Schritt meine Gedanken dazu mit euch teilen. Als erstes: Was wissen wir über die beiden?
      Jozu war Kommandant der 3. Division von Whitebeard und hat die Diamantfrucht. Diamant ist in der One Piece Welt neben Seestein eines der härtesten Materialien und fast unzerstörbar. Aus seinen wenigen Auftritten und seiner Statur kann man schließen, dass er vor allem über seine körperliche Stärke kommt und vermutlich auch ein starkes Rüstungshaki besitzt. Er konnte z.B. einen riesigen Eisberg aus dem Eis reißen und auf die Admiräle schleudern. Zudem konnte er mit Aokiji mithalten und unterlag am Ende nur wegen seiner Unaufmerksamkeit. Dass er zudem grds. Haki besitzt zeigt sich, als er Crocodile in seiner Sandform wegstoßen konnte und ihn dabei verletzte. Als langjähriger Kommandant von Whitebeard kann er zudem auf einen riesigen Erfahrungsschatz zurückgreifen. Weiterhin ist er sein sehr ruhiger Typ, der nicht vorschnell agiert und sich zunächst meist im Hintergrund aufhält.
      Bartolomeo dagegen ist ein Rookie, der innerhalb des letzten Jahres auf sich aufmerksam gemacht hat. Er hat die Barrierenfrucht gegessen und kann dadurch jederzeit Barrieren errichten. Diese scheinen bislang unzerstörbar zu sein. Sie hielten zumindest Angriffen von Dellinger, Hakuba und dem King Punch ohne Probleme stand. Allerdings kann er nur eine (begrenzte Zahl an?) Barriere zur Zeit errichten, die er jedoch nach belieben formen kann. Diese kann er auch zum Angriff nutzen. Er ist zudem sehr rücksichtslos und äußerst provokant.

      Grundsätzlich würde ich Jozu allein schon aufgrund seiner Vergangenheit als Kommandant der Whitebeard Piraten als deutlich stärker als einen Rookie, der erst knapp 1 Jahr unterwegs ist, einschätzen. Fraglich ist aber, wie es sich in diesem speziellen Fall verhält. Beide sind hier eindeutig auf ihre Defensive spezialisiert und sind durch ihre Fähigkeiten nahezu unantastbar. Auf der einen Seite ist Bartolomeo mit Sicherheit nicht stark genug, um Jozus Diamantpanzer zu durchbrechen. Auf der anderen Seite ist es aber auch fraglich, ob Jozu es schaffen könnte Bartolomeos Barriere zu zerstören. Ich würde hier dazu tendieren, dass dies zwar grds. möglich ist, Jozu selbst dazu aber eher nicht in der Lage ist. Es liegt hier also eine Putt Situation vor. Die einzige Möglichkeit, die ich hier sehe ist die beiden nach ihrer Ausdauer zu unterscheiden. Die Frage wäre also, wer macht zuerst schlapp und kann seine Verteidigung nicht mehr aufrechterhalten. Dabei wiederum stellt sich die Frage, wie viel Kraft es Jozu kostet in seiner Diamantform zu bleiben und Bartolomeo seine Barriere aufrechtzuerhalten. Allerdings gibt es für beides kaum Anhaltspunkte.

      Ich würde mich aber eher auf Jozu als Sieger festlegen. Er ist der deutlich erfahrenere und könnte es unter Umständen irgendwie schaffen Bartolomeo zu überlisten und einen Treffer an der Barriere vorbei landen. Andersherum bringt es Bartolomeo nicht viel einen direkten Treffer gegen Jozu zu landen, da dieser immer noch aus Diamant besteht und Bartolomeo dagegen nichts ausrichten kann, da er nicht stark genug dafür ist. Selbst wenn Jozu aber nicht an seiner Barriere vorbeikommen würde, glaube ich, dass er durch ständige Angriffe Bartolomeos Ausdauer aufbrauchen und Bartolomeo so die Barriere irgendwann nicht mehr aufrechterhalten könnte. Spätestens dann wäre der Weg frei und er könnte ihn besiegen. Allerdings würde ein solcher Kampf vermutlich sehr, sehr lange dauern.
      [OPC] Deiddens
      P-Lv.: 650+
      ID: 113-463-140

      Logbuch - Meine OPTC Geschichte
    • kennt ihr die folge bei pokemon wo zwei safcons gegeneinander kämpften? xD

      ne, mal im ernst. wie hier schon geschrieben wurde ist jozu erfahrener und sein haki bestimmt weiter als die von barto.
      noch dazu kommt das barto seine finger kreuzen muss oder irgendwas anderes, um die barrieren aufrechtzuerhalten, wobei jozu einfach so die diamanten form anlegt.
      daher würde ich auch jozu als sieger sehen.
      Legends/ ID Global:
      Spoiler anzeigen
      /f1268 /f0562 /f1000 /f1045 /f0530 /f1391 /f1084 /f1121 /f1123

      235 239 243