One Piece Kapitel 907

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • One Piece Kapitel 907

      Wie hat euch Kapitel 907 gefallen? 18
      1.  
        ★★★★★ (17) 94%
      2.  
        ★★★★ (1) 6%
      3.  
        ★★★ (0) 0%
      4.  
        ★★ (0) 0%
      5.  
        ★ (0) 0%











      • Cover: Orlumbus verabschiedet sich mit tränenden Augen von seiner Heimat, doch wird angegriffen, da er 56 Schiffe geklaut hat.
      • Whole Cake Island: Big Mum streitet über eine Teleschnecke mit Kaido, da sie nach Wano kommen möchte um Luffy zu töten. Das passt Kaido aber so gar nicht, weil er derjenige ist, welcher Luffy töten will. Ohhhh Zoro keinen Weg finden können, aber Wahrsagen läuft. Nebenbei erfahren wir noch das Kaido Big Mum etwas schuldig ist. Was da wohl vorgefallen sein mag?
      • Marine Head Quarters: Wir sehen das die Marine die Teleschnecke von Big Mum angezapft hat und somit alles mitgehört hat. Das erzeugt natürlich einiges an Tumult. Kizaru will sich schon bereit machen um losziehen, fragt aber erst Akainu, ob er darf. Mädchen! Kappa Akainu zögert, da die Stärke der Samurai aus Wano nicht einzuschätzen sei. Auch ein Mädchen! Kappa
      • Red Port: Garp lacht sich über die Tatsache halbtot, das Luffy es geschafft hat Big Mom und Kaido gleichzeitig gegen sich auf zubringen. (Erinnert mich an diese Szene) Natürlich wird er von den anwesenden Kollege über den Ernst der Lage belehrt. Er meint aber nur, das man dagegen im Moment eh nichts tun kann, da gerade der/die/das Reverie stattfindet und sie nunmal die Royalen Wachen sind. Dann kommen sie zurück auf Kaido und Big Mom zu sprechen bzw. das darüber das Garp seinen Heldenstatus nicht gegen Roger bekommen hat, sondern im Kampf gegen Rocks. (Ich gehe in der Zusammenfassung davon aus, das Rocks ein Bandenname ist.) Scheinbar waren auch Big Mum und Kaido Teil dieser Gruppierung. WHAT?! Garp ist erstaunt, das Hina darüber zu wissen scheint, trotz ihres jungen Alters. Hina macht sich Sorgen, da die ehemaligen Mitglieder der Rocks anscheinend trotz des Falls ihres Anführers immernoch stärker werden. Garp meint das es nichts nützt sich Sorgen zu machen, weil dies eine Bedrohung unvorstellbarer Größe wäre, gegen die Sie absolut nichts ausrichten könnten.
      • Mary Geoise-Pangaea Castle: King Stelly fka Prince Sabo's Realbro steht vor dem Empty Throne und soll einen Schwur leisten, das er diesen nicht von Gier getrieben besteigen soll. Er fragt natürlich direkt, ob er es nicht doch darf.....Weiter wird Stelly erklärt welchen Wert und Position, dieser Thron verkörpert, was Stelly nur noch mehr motiviert darauf zu sitzen.
      • Mary Geoise-Socialising Plaza: Saint Carlos will Shirahoshi gefangen nehmen und als Sklavin behalten und befiehlt einem seiner Diener diese in Ketten zu legen. Vivi und Rebecca versuchen einzugreifen, doch werden von Umstehenden aufgehalten, da sich sich doch nicht gegen einen Tenryubuto zur Wehr setzen dürfen. Das ganze droht zu eskallieren, doch dann erscheint Rob Lucci und die CP-0. Rob Lucci stellt hier glasklar die Rangordnung dar und sie alle gefälligst die Füsse still zu halten haben, wenn ein Gott etwas möchte. Vivi will Shirahoshi trotzdem retten, Neptune bedankt sich bei ihr und macht sich seinerseits bereit Rob Lucci zu attackieren. Als Carlos gerade den Befehl gibt Neptune zu töten, wird er mit einem RKO Keulenhieb Outta Nowhere niedergestreckt. Als sich alle fragen, wer sich traut einen Tenryubuto zu schlagen, stellt sich herraus, dass es ein anderer Tenryubuto war. Es war Don Quixote Mjosgard, eber jener Tenryubuto, welcher vor 10 Jahren im Ryugu Kingdom war um seine entlaufenen Fischmenschen-Sklaven wieder zu bekommen. Er möchte sich für alles entschuldigen war er dort tat und bedankt sich bei Neptune bzw. bei der verstorbenen Otohime, da diese ihn zu einem Mensch gemacht hat. Er befiehlt das Shirahoshi augenblicklich befreit wird.
      • Pangaea Castle-The Room of Authority: Shanks trifft auf die Gorosei, die im klar zu verstehen geben, das sie eigentlich keine Zeit haben und ihn nur auf Grund seines Status empfangen. Shanks möchte mit ihnen über eine bestimmten Pirat reden......





      heftiges Chapter! Grammatik und Rechtschreibfehler dürft ihr behalten, es ist schon Spät.
      Viel Spass bei der Diskussion
      i don't take disciples !



      Fragen zu Units, Teams, etc.? Antworten findet ihr im Ryozanpaku
    • Boah das war heute wirklich ein hype Kapitel. Wo soll ich anfangen?

      • Big Mom und Kaido waren Kameraden unter einem Kapitän? Waren sie vielleicht die Rookies aus Rogers Zeiten? Kaidou schuldet BigMom noch etwas? Was ein gefallen könnte sie ihm getan haben? Vielleicht hat das irgendwas mit Kaidou's Unsterblichkeit zu tun. Auf jeden Fall steckt Luffy in großen Schwierigkeiten. Wenn er sich wirklich mit den 2 Yonkous Mann gegen Mann (Frau) anlegen möchte, dann muss mal wirklich ein Training her. (Die Scooper Gaban Theorie in Wano Kuni würde mir am besten gefallen)
      • Akainu zögert Kizaru nach Wano zu schicken! Wie stark sind die Samurai denn O.o
      • Garp's Heldentitel ist nicht NUR durch die Gefangennahme Rogers entstanden. Kann es sein, dass er gut im Verhandeln zwischen Marine und Piraten ist. Wahrscheinlich hat er wirklich große Kriege verhindert und hat so seinen Heldentitel bekommen.
      • Der Leere Thron. Ich weiß nicht so recht. Erinnert mich irgendwie an den "Eisernen Thron" aus GoT. Hab gehofft das Stelly drauf zu läuft und direkt geköpft aufgehalten wird ;D Mal schauen wer sich noch in den nächsten Kapitel drauf setzt. Die Revos? Vielleicht als Kriegserklärung?
      • Sanct Carlos schon wieder. Man es hat gut getan zu sehen wie er wieder auf die Fresse bekommen hat. Weiß jemand zufällig ob man sich einen Boxsack mit seinem Gesicht kaufen kann?
      • Finde es echt Cool, dass dieser Maskentyp von der CP-0 Canon ist. Ich weiß echt nicht was ich von Lucci und Kaku in der Cp-0 halten soll. Einerseits finde ich es cool, dass die beiden Charaktere wieder da sind. Andererseits müsste der Unterschied in Stärke zwischen CP-9 und CP-0 doch unheimlich groß sein. Wie kann es sein, dass sie nach der Niederlage in Enies Lobby in den Rängen aufgestiegen sind...
      • Shanks besucht einfach mal die Goresei als seien sie seine Onkel. Irgendwas muss mit Shanks blutlinie sein. Er kommt zu MarineFord und stoppt einfach den Krieg und SenGoku ist mit allen seinen Bedingungen einverstanden. Und jetzt taucht er einfach so bei den Gorosei auf um mit ihnen ne Runde Tee zu trinken. Es ist offensichtlich, dass er über Blackbeard reden möchte. Aber mal im Ernst, er muss ein Himmelsdrachenmensch sein. Anders kann ich mir den Respekt von der Weltregierung ihm gegenüber nicht erklären.


      Hier nochmal mein Hype Moment aus dem Manga von mir coloriert:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kurokami ()

    • Was mir jetzt auch nach mehrmaligem lesen des Kapitels aufgefallen ist: woher wissen Kaido und Big Mom eigentlich so genau, dass Luffy als nächstes nach Wa No Kuni kommt?? Ich bin mal gespannt was da in der Zwischenzeit dem Rest der Crew passiert ist..

      Und hier nochmal meine restlichen Gedanken zum Kapitel (sorry für den Doppelpost)

      Es wird grade mit jedem Kapitel immer spannender und interessanter und ich kann die nächste Woche schon gar nicht mehr erwarten
      Und ich möchte unbedingt wissen
      - wieso Shanks sich einfach so mit den fünf Weisen treffen kann
      - was genau die gemeinsame Vergangenheit von Big Mom und Kaido ist
      - und wann genau die Revolutionäre endlich in Aktion treten
      Legends:




      id: 151 429 163
    • So ein krasses Chapter.

      • 56 Schiffe, denn 5 bedeutet Go und 6 Mu, oder so? Nette Anspielung
      • Big Mum will Luffy erledigen, abr sie will auch etwas von ihm zurückholen: Zeus? Es war zunächst nicht klar, ob sie ihn nicht eifnach zurückpfeifen kann oder so, scheinbar ist er doch seine eigene Lebensform.
      • Kaidou war also mit Big Mum verbündet, zudem nennt er sie Linlin, das Verhältnis muss eng gewesen sein. Nur wann soll das geswesen sein? Big Mum war schon sehr früh, mit Streusen aktiv und mächtig als Roger ein Rookie war (als Roger das Red Poneglyph bei ihr las). War sie dazwischen wirklich in einer Bande mit Kaidou? Und hat sie ihn wirklich unsterblich gemacht? Kaidou möchte nicht mehr leben, eigentlich wäre das zum heutigen Stand also kein Grund BM dankbar zu sein. Ich bin verwirrt. Haben die beiden vllt. sogar gemeinsame Kinder? Katakuri ist 48, vor 40 Jahren also 8 Jahre alt. Wenn die Bande 10 Jahre oder so existiert hat, würde es passen :D Vllt. ja auch Weevil? Ich bin mir sicher dass es zwischen Kaidou, BM, Weevil, Ms Bucking und Jack irgendeine Verbdindung gibt.
      • Kizaru will also gehen, einfach so? Obwohl es die gesamte Marine-Streitkraf gebraucht hat, um WB in Schach zu halten? Allerdings scheint Wano sehr mächtige Krieger zu ahebn. Hoffe das wird nicht so eine Enttäuschung wie Elbaf.
      • die beiden Piraten mit denen Garp redet sind "Peach Rabbit" und "Brown Pig". Beide waren sie Anwärter auf den Admiralstitel. Finde ich echt cool, dass Oda Charaktere, die irgendwann mal irgendwo (in einer FPS meine ich) erwähnt wurden, einfach so einführt.
      • der leere Thron: es gibt also keinen obersten König von Mary Joa? Somit sind also alle gleich gestellt? Wer war dann aber die seltsame Person aus dem letzten Chapter? Die eine Krone trug und beim großen Strohhut war? Und in welcher Position stehen die Gorosei?
      • die Shira/Carlos Situation wird sehr schnell erledigt; Tenryubito haben also wirklich das Recht alles zu tun, eben wie Götter. Etwas schade, dass Sai und Leo kein Licht sehen gegen Lucci; denn auch wenn er beliebt ist, ich denke nicht, dass er in den zwei Jahren große Fortschritte gemacht hat und ein Pre-TS G2 Luffy ist ehrlich gesagt kein Vergleich mehr. Denke ich. Was er sagt ist allerdings sehr interessant; die Tenryubito haben also diese Welt erschaffen? Die Redline ist damit ein künstliches Konstrukt? Damit bekommt die All-Blue Theorie deutlich Rückenwind. Das große Ziel von One Piece wird demnach also sein, die Redline zu zerstören und die Welt zu "einem Stück" zu vereinen? (s.u.)
      • St Mjosgard saves the day! Er war es dann wohl von dem Otohime das Dokument zur Umsiedlung der Fischmenschen bekommen hat. Ich bin beeindruckt, dass er seit diesem Tag ein anderes Leben führt. Zudem ist er wohl ein Cousin von Doflamingo und Rocinante? Ob das nochmal aufgegriffen wird? Ich hoffe allerding sehr, dass er nicht doch miese Hintergedanken hat und Poseidon/Shirahoshi durch Schleimerei auf seine Seite bringen will.
      • Shanks scheint also dieser eine Typ Mensch zu sein, der bei allen beliebt ist. Normalerweise werden die Bewegungen der Kaiser ja streng überwacht, doch er konnte ohne Probleme nach Mary Joa gelangen und eine Audienz erhalten. Worüber er wohl reden möchte? Blackbeard? Wie schon bei WB? Es scheint sehr wichtig zu sein.
      • zu Mary Joa allgemein: ich bin etwas überrascht, dass wir die Krone des Eve-Baums nicht sehen können (also der Baum, dessen Wurzeln der FMI Licht spenden.) Eigentlich müsste man die doch sehen können?
      Oda lässt langsam alle Fäden zusammenlaufen dier er über die 20 Jahre eingeführt hat. Die Erwartungen sind sehr groß, bislang ist er ihnen aber gerecht gewordne. Hoffe das Niveau bleibt so.

      Jap. ID: 484 374 180
      PLvl: 550+
    • ich hab langsam das, gefühl, dass wir in diesem mini"arc" mehr über das vergessene königreich erfahren werden, als je zuvor^^

      Mal der reihe nach, also erstmal zu kaido und big mom:
      Wer hätte gedacht, dass die beiden mal in einer bande waren?^^
      Im nachhinein betrachtet aber, sie wurden uns als solche krassen kaliber vorgestellt, dass wir garnicht erst angefangen haben uns vorzustellen, was sie in ihrer jugend gemacht haben. Dabei hat jeder mal klein angefangen^^
      Und wie wir ja wissen, shanks war kabinenjunge und auch whitebeard hat ursprünglich mal einem anderen captain unterstanden.
      Der captain von big mom und kaido war also offenbar dieser "Rocks".
      Anspielung auf Rocky balboa???!!!
      Denn garp ist, wie wir wissen, faustkämpfer^^

      Weiter zu akainu: ich hglaube, bei seiner entscheidung, nicht einzugreifen auf wano, hat er vllt das gefühl, dass ruffy ohnehin siegreich sein wird. Das würde er natürlich niemals zugeben (das er auf einen piraten vertraut), deshalb schiebt er die unbekannte kampfkraft der samurai vor. ( die aber garantiert zum großen teil in der liga von kinemon und kanjuro spielen, und von daher eh nicht ernst zu nehmen)

      Soooo , weiter. Das große schloss heißt also zufällig pangea??^^ na wenn das mal nicht bedeutet, dass an der theorie von "4 blues zu einem all blue" was dran sein könnte^^

      Der leere thron wurde früher offenbar vom herrscher der welt besetzt.
      Na, ich wette mal 10000 forum-berries, dass der thron von den vorfahren der D. Besetzt wurde^^

      Als nächstes finde ich extrem erwähnenswert: sankt miosgard.
      Nicht nur, dass wir einen verwandten von doffy haben, der noch in marie geoise lebt, sondern er hat auch einen guten kernen, wie doffys vater.
      Mir war schon immer klar, dass wir gute weltaristokraten kennenlernen werden, schon seit der FMI, und hier bestätigt es oda.
      Er will uns zeigen, dass alles und jeder engel und teufel gleichermaßen ist, und das alle absichten und taten, sowohl gute als auch schlechte folgen haben. Es liegt immer im auge des betrachters und ist abhängig von seinem eigenen moralempfinden, was "richtig" und was "falsch" ist.
      Es gibt auch gute tenryubito, es gibt nette und hilfsbereite piraten, es gibt marine soldaten, die korrupt und gemein sind, es gibt könige, die ihr volk respektieren und könige, die es unterdrücken.
      Auch im manga naruto ist niemand wirklich "böse", wenn man ihre geschichte kannte.

      Ich bin mir ziemlich sicher, dass oda den manga nicht blutig und tragisch enden lässt. Will heißen, dass ich nicht glaube, dass die tenryubito ausgelöscht werden. Sankt miosgard ist wohl der erste weg, um zu zeigen, wie sich auch innerhalb der tenryubito langsam eine "revolution" abzeichnet.

      Und jetzt das aller krasseste: shanks spricht allein mit den 5 weisen! Der typ ist ja mal der wahnsinn, der traut sich was.
      Wir können uns wohl alle sicher sein, dass weder whitebeard, geschweige denn big mom oder kaido einen fuß nach mary geoise setzen dürften, ohne das krieg ausbricht.

      Aber shanks ist nunmal anders. Wie es aussieht, hat er um dieses treffen gebeten, also haben ihm die 5 weisen sicherlich dabei geholfen, mary geoise unerkannt zu betreten. Denn shanks ist "vermummt", und niemand soll wissen, dass er da ist und was er will.
      Alle wachen verlassen den raum.
      Boah, jetzt kann man echt allerhand spekulieren, warum ihm die 5 weisen soviel respekt erweisen.
      Also ich muss es nochmal deutlich machen, das jeder die tragweite versteht:
      Die 5 weisen sprechen mit shanks auf augenhöhe!!! Sie behandeln ihn, also wäre er jemand IHRESGLEICHEN !!
      Sowas haben wir bisher noch nie gesehen, ihr wisst ja sicher alle, wie sie die marine behandelt, selbst akainu ist ihr fußabtreter und bekommt das deutlich zu spüren.

      Also, was ist der grund für den gegenseitigen respekt?
      Shanks war in rogers bande. Also kennt er vllt die wahrheit hinter dem verlorenen jahrhundert und erpresst die 5 weisen damit.
      Aber warum sollte er die geschichte kennen? Zu rogers zeit war er von buggys rang, der nie verlauten lassen hat, er kennt die wahrheit.
      Also glaub ich nicht an die theorie.

      Mein favorit ist der:
      Die 5 weisen behandeln shanks wie einen ihresgleichen, weil er tatsächlich mal vor langer zeit einer ihresgleichen war! Ein geächter tenryubito, wie doflamingo, nur wird das bei shanks geheimgehalten, denn ein tenryubito, der in rogers bande war? Himmelsdrachen und piratenkönig verbündet, gar befreundet?? Sowas müsste tatsächlich unbedingt geheim gehalten werden.

      Übrigens hab ich auch schon lange die theorie, dass ruffys bande noch ein tenryubito beitreten wird.^^

      Edit: keine ahnung, was ihr gegen lucci habt.
      Darf sich nur die steohhutbande weiter entwickeln oder was? Schon allein, dass lucci jetzt mindestens haki beherrscht, sollte doch jeden klar sein.
      Ich gehe sogar so weit zu sagen, dass er immernoch genauso stark ist wie luffy. Sicher hat ihn die niederlage angespornt, zu trainieren.
      Lucci wird meiner meinung mach IMMER auf augenhöhe mit luffy sein.

      Lucci verfolgt uns über die ganze story hinweg, wie es zb auch coby, oder bellamy, oder die supernovaes tun. Sie allen entwickelten sich weiter, also selbstverständlich auch lucci.
      Er ist sicher kein "pre ts g2 luffy" niveau :D


      GAME OVER
      /mine /mine /mine

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Rickie Spanish ()

    • Dieses Kapitel lässt mich auch fast eine Woche später noch nicht los. Ich hab in den Kommentaren von einem Rogersbase Video einen extrem interessanten Ansatz für die Herkunft von "Rocks" gelesen. Danach ist Rocks keine Person, sondern eine Abkürzung für eine Piratencrew, -Allianz oder Sonstiges. Dafür spricht finde ich vor allem, dass Hina sagte, dass "sie", also die zuvor von Garp genannten Rocks, ihren Kapitän verloren hatten. Deshalb glaube ich nicht, dass Rocks eine bestimmte Person und auch nicht der frühere Kapitän von Kaido und Big Mom war. Wofür könnte "Rocks" also stehen?

      Kapitän - ???
      R/L - Rinrin/Linlin (Japan und das R)
      O - ???
      C - Chinjao
      K - Kaido
      S - Shakky

      Linlin und Kaido wurden ja bereits als Mitglieder genannt. Ich finde Linlin als ihren Rufnamen auch passender, als sie bei C für Charlotte Linlin aufzuführen, schließlich hat selbst Kaido sie am "Telefon" so genannt.
      Chinjao passt ebenfalls recht gut ins Bild. Er hat sich früher mit Garp duelliert und wurde von ihm besiegt, was zu Garps Reputation und seinem Stand als "Held der Marine" beigetragen hat. Allerdings passierte dies erst vor knapp 30 Jahren, Chapter 719, was dem Ganzen schon wieder etwas den Wind aus den Segeln nimmt. Ausschließen tut ihn das aber noch nicht. Dort spricht Chinjao nämlich in einem Flashback auch von "vergangenen Verlusten", was wiederum vielleicht den ehemaligen Kapitän der Rocks meinen könnte.
      Shakky wiederum war ebenfalls Piratin und hat eine Vergangenheit mit Garp. Noch besser: Wie in Chapter 498 steht, wurde sie von ihm vor knapp 40 Jahren verfolgt. Allein das schreit ja förmlich nach einer Verbindung zu "Rocks", die ebenfalls 40 Jahre zurückliegt.

      Alternativ habe ich beim O die Theorie der Oniyuri gelesen, was auf Deutsch Tigerlilie bedeutet. Dies soll der richtige Name von Shakky, einer frühere Kaiserin von Amazon Lily, gewesen sein. Was vielleicht für diese Theorie spricht ist, dass sie am Ausbruch von Boa Hancock und co. von Mary Geoise beteiligt war und sie danach beschützt hat. Unter Umständen war das einer der Gründe, wieso sie ihre Heimat, Amazon Lily, verließ und dadurch, vielleicht auch ungewollt, zur Piratin wurde.
      Folgt man diesem Weg wäre das S wieder frei und könnte wiederum für Shiki stehen. Allerdings passt er für mich hier auch nicht unbedingt zu 100% rein. Eigentlich gehört er zur Ära von Roger, was aber vorherige Aktivitäten wie bei Chinjao nicht ausschließt. Vor allen Dingen hat aber auch er eine Vergangenheit mit Garp und wurde von diesem, in Zusammenarbeit mit Sengoku, nach Impel Down gebracht.

      Eine weitere Alternative Zurodnung wäre Linlin als Charlotte Linlin doch beim C. Dadurch würde Chinjao herausfallen, dessen Vergangenheit mit Garp ja auch erst 30 Jahre zurückliegt und das L/R wäre wieder frei. An diese Stelle könnte dann unter Umständen Rayleigh treten. Speziell seine bisher unbekannte Beziehung zu Shakky könnte damit erklärt werden. Außerdem hat Chinjao im Kampf mit Luffy auf seinen Namen ziemlich negativ reagiert, was auf jeden Fall für eine gemeinsame Vergangenheit spricht. Allerdings fehlt hier auch der direkte Zusammenhang mit Garp und Chinjao und Rayleigh könnten sich durchaus auch erst später über den Weg gelaufen sein.

      Auf jeden Fall glaube ich, dass "Rocks" eine Abkürzung für 5 Piraten war, die unter einem Kapitän segelten. Dabei steht für mich, neben Kaido und Big Mom, Shakky als 3. Mitglied eigentlich fest. Bei Chinjao, Shiki und Rayleigh bin ich schon eher skeptisch. Für den Moment passen aber alle mehr oder weniger gut in dieses Raster und sind jeder für sich interessante Optionen.
      OPC - Deiddens
      P-Lv.: 550+
      ID: 113-463-140

      Logbuch - Meine OPTC Geschichte