Branded in Shackles

    • Fortnight

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Branded in Shackles




      Verzweifelung, Trauer, Wut.. ja, das ist der Alltag wenn mal als Sklave der allmächtigen, gottesgleichen Tenryuubito sein Dasein fristen muss. Kein Wunder also, dass sich die drei Kids bei der ersten und wohl einzigen Gelegenheit in der Geschichte aus dem Staub gemacht haben.
      In diesem Sinne gedenken wir an den legendären Fisher Tiger, der auf seiner Flucht diese drei Blumen befreit hat, sodass sie sich (zumindest teilweise.., nein, wir müssen ehrlich sein, nur eine von den dreien) zur vollen Pracht entfalten konnten.
      Also durchbrecht eure Ketten, brennt Mari Joa nieder und lasst euren Zorn freien Lauf, aber flieht nur gemeinsam <3 :ccry:


      Fortnight Charaktere:


      Erhältliche Skillbooks:



      Eckpunkte der FN:
      • Nach den Skillbooks der beiden Boa-Schwestern gibt es jetzt die Books der dritten legendären Schwester und Sockelfutter für alle drei zusammen
      • In dieser Fortnight werden euch alle 2 Runden 7% eures aktuellen Lebens abgezogen
      • Die Minibosse auf Stage 3 sind die beiden jüngeren Schwestern, die auf der Suche nach Hancock sind. Hier kassieren wir 2 Runden etwas Giftschaden und können nicht heilen.
      • Der Rare-Encounter ist der legendäre Fisher Tiger, der versucht die Sklaven zu retten. Hancock entkommt dabei und hinterlässt garantiert ihr Poster.
      • Die Endbosse sind alle drei Schwestern zusammen, aber sie haben alle keine hohen HP-Werte. Wir sollten lediglich auf Sockel :bind: Level 2 achten und daran denken, dass unsere Orbs geleert werden. Damit es nicht nervig wird, sollten wir darauf achten, dass wir nicht die beiden jüngeren Schwestern vor Hancock besiegen, da diese die beiden dann wiederbelebt.
      • Die drei Fortnight-Charakter werden "Trusty Charakter" der Juli-Treasure Map sein!
      • Zu dieser FN stehen wieder Chopper-Man Missionen zur Verfügungen!


      Unseren Guide zur Fortnight findet ihr Hier
      Unsere Dropanalyse zur Fortnight, an der ihr euch gerne beteiligen könnt, findet ihr Hier


      Liebe Grüße,
      Euer OPC-Team
    • Mit diesem Neptun Team sollte man problemlos in 7 Turns durch die Fortnight kommen.

      Auf Stage 3 Kyros zünden
      Hody auf Stage 4 bis 7
      Beim Boss sollte Kyros wieder ready sein und zusammen mit Neko ist es deutlich mehr Dmg als nötig.
      [Edit: Da Hody jede der Stages 4-6 mit seinem Special erledigt, wird Kyros nicht zur Boss Stage fertig, aber man kann auch locker in 6 Turns durch die Fortnight rushen.)
      Dellinger macht RCV & TND zu matching Orbs und wenn man mal Pech hat, kann man ab Stage 2 bereits schlechte Orbs umwandeln. (LB vorausgesetzt)

      Hier die F2P Variante:
      Signatur
      Spoiler anzeigen
      Global ID: 900142993
      P-Lv.: 600+ (100% F2P)
      Meistgenutzter Captain: /f1475
      /f1413 /f1121 /f1663 /f1927 /f1816 /f1698 /f1928 /f1123 /f1764 /f1610 /f1763
      /f1751 /f1922 /f1593 /f1045 /f1847 /f1619 /f1881 /f0935 /f1880 /f1391

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Akainu86 ()

    • Mit Doppel Neptune und TM WB braucht man in Level 7 übrigens gar nicht angreifen. Neptune>WB>Neptune räumt die 3 Schwestern ab.
      Um die Sache zu beschleunigen füllt man das Team mit CD Reducern auf (Hody, Colo Kinemon...)

      Davon abgesehen droppen die Boa Books bei mir erbärmlich. Ich kenn das ja schon von Boa V1 Books in der Domino FN, aber das hier toppt das nochmal. Bin inzwischen bei 28 Runs ohne auch nur 1 Buch gefunden zu haben. In den Drop Analysen sehe ich 20%ige Raten, aber das kann nicht stimmen :mad:


      Legenden

      /str /f1413 /f1121 /f1475 /f0720 6+ /f1571
      /dex /f1268 /f1355 6+ /f0562
      /qck /f1802 6+ /f1404 /f0649 /f1763 /f0416 /f0870 /f1610
      /psy /f1707 /f1492 /f1747 /f1240 /f0459 /f1045
      /int /f1588 /f1880 /f1391 /f0935 /f1085 /f1276


      Global: 856641313
    • Advance! schrieb:

      @Deiddens
      Mag Zufall sein, aber arrangier mal dein Team anders. Ich habe WB von Mitte rechts nach unten rechts geschoben und seitdem in 5 Runs 2 Drops gehabt. Nach vorher 0 Drops in 30 Runs ein Wahnsinnsschub :excited:
      Ich möchte dir nicht zu nahe treten aber das ist quatsch. Deine Dropps stehen fest sobald du Stage 1 betrittst und hat nix mit Tabreihenfolge oder anderen Mythen zu tun
    • Legend schrieb:

      Advance! schrieb:

      @Deiddens
      Mag Zufall sein, aber arrangier mal dein Team anders. Ich habe WB von Mitte rechts nach unten rechts geschoben und seitdem in 5 Runs 2 Drops gehabt. Nach vorher 0 Drops in 30 Runs ein Wahnsinnsschub :excited:
      Ich möchte dir nicht zu nahe treten aber das ist quatsch. Deine Dropps stehen fest sobald du Stage 1 betrittst und hat nix mit Tabreihenfolge oder anderen Mythen zu tun
      Weiß ich ja. Aber wenn ich WB woanders hinstelle, bleiben die Drops ja trotzdem beim Start des Runs festgelegt.
      Und ja, es ist alles RNG, schon klar. Aber 30 Runs ohne auch nur 1 Buch (bei einer dokumentierten Dropwahrscheinlichkeit von rd. 20%- siehe Auswertungsthread) und anschließend beinahe schon ein Buchregen (inzwischen 3 Bücher in 7 Runs), nachdem WB seine Posi geändert hat, schüren bei mir Verschwörungstheorien :blush:


      Legenden

      /str /f1413 /f1121 /f1475 /f0720 6+ /f1571
      /dex /f1268 /f1355 6+ /f0562
      /qck /f1802 6+ /f1404 /f0649 /f1763 /f0416 /f0870 /f1610
      /psy /f1707 /f1492 /f1747 /f1240 /f0459 /f1045
      /int /f1588 /f1880 /f1391 /f0935 /f1085 /f1276


      Global: 856641313