One Piece Kapitel 932

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • One Piece Kapitel 932

      Wie fandet ihr das Kapitel 932? 7
      1.  
        ★★★★★ (1) 14%
      2.  
        ★★★★ (4) 57%
      3.  
        ★★★ (2) 29%
      4.  
        ★★ (0) 0%
      5.  
        ★ (0) 0%
      Kapitel 932: Der Shogun und die Kurtisane



      Cover: Ein Fan-Reuqest - Caesar ist auf der Suche nach Arbeit, doch seine Handzettel werden von sehr gut gekleideten Ziegen gefressen.


      The Flower Captial-Orochi Castle: die Feier Orochis ist noch voll im Gange und alle erfreuen sich am Gesang der Kurtisanin Komurasaki. Warum sie bei genau diesem Lied immer eine Maske trägt, ist den Gästen allerdings nicht klar.
      Szenenwechsel zu Robin alias O-Robi; auf die Frage, wer sie wirklich ist und was sie im Palast suche, antwortet diese nur, der "Witching Boy" zu sein. Mit dieser Antwort geben sich die Ninjas allerdings nicht zufrieden und greifen an. Die Attacken erreichen ihr Ziel, doch es war nur ein Schatten Blumen-Doppelgänger! Da ihre Tarnung aufgeflogen ist, informiert sie Nami, die Kunoichi und Brook, die sich ebenfalls im Schloss befinden.
      "Ein weiser Mann versteckt ein Blatt in einem Wald."- und statt weiter zu flüchten, begibt Robin sich wieder in den Festraum. Die Feier ist nach wie vor im Gange, doch Orochi mahnt zur Wachsamkeit: vor 20 Jahren wurde Kozuki Oden hingerichtet und dieses Jahr soll laut Prophezeiung von Odens Frau, Toki, das Jahr der Rache sein.
      Die neun treuen Untergebenen Odens, die "Nine Red Scabbards", unter ihnen auch Kinemon, sollen über immense Stärke verfügt haben. Seine Untergebenen halten von dieser Theorie nichts, doch Orochi sieht sich durch die letzten Ereignisse nur bestätigt: der Angriff auf Jack, der Zwischenfall mit dem Soba-Händler und der geflüchtete Ronin- all das könnte von Kinemon geplant worden sein.
      Und da die Leiche Momonusukes nie gefunden wurde, besteht auch die Gefahr, der Kozuki Clan könnte wiederbelebt werden. So zumindest denkt Orochi.
      Doch auch davon halten seine Leute nichts, stattdessen kämpfen sie damit, nicht laut loszulachen.
      O-Toko, das Mädchen mit dem breiten Grinsen, kann allerdings nicht anders und lacht.
      Orochi ist außer sich vor Wut, zieht sein Schwert und greift sie an- aber er wird unterbrochen, von Komurasaki, welche ihm eine heftige Ohrfeige verpasst. Alle Anwesenden sind schockiert und verlangen, dass sie sich zu Boden wirft und entschuldigt. Doch Komurasaki verweigert; als Tochter eines Samurai will sie lieber sterben als sich für etwas entschuldigen, von dem sie überzeugt ist.
      Dies verärgert Orochi nur nochmehr und er verwandelt sich in seine Acht-Köpfige Form, bereit zum Angriff. Derweil versucht Robin O-Toko in Sicherheit zu bringen, wird dabei allerdings von den Ninja entdeckt, denen sie vorher erst entkam.
      Ein Kampf beginnt.
    • So langsam spitzt sich die Lage zu und der Arc könnte von mir aus gerne in den spannenden Teil übergehen. Wir hatten jetzt langsam genug Infos etc. ?(
      Das Kapitel fand ich mittelmäßig. Es ist nichts wirklich aufregendes passiert außer die Zuhälterschelle auf Orochi :D
      Dachte, dass er in seiner TF Form wenigstens ernstzunehmend aussieht- tut er nicht...
      Zum Glück wurde die echte Robin schlussendlich doch noch von den Ninjas ausgemacht. Daraus könnte sich eine Hetzjagd und evtl. endlich mal ein richtiger Kampf entwickeln. Hoffentlich trifft die Gruppe auf den Rest der Strohhüte.
      Ich habe immer noch keine Ahnung, was es mit Kyoshiro auf sich hat. Ist er auf unserer Seite, bei Orochi oder dreht er sein eigenes Ding? :shy:
      :rainbowgem: Account-Infos :rainbowgem:

      Aktive Captains:
      /f1985 /f2500 /f2113
      /f1910 /f2181 /f2023 /f2074
      Andere häufige Captains:
      /f1475 /f1794 /f2138
      /f1832 /f5026 /f2232
      Unevolved für Challenges:
      /f1984 /f2022 /f1651
      Player Level: >375
      Global-ID: 433637363
    • Mir hat das Kapitel wieder ziemlich gut gefallen. Action gepaart mit vielen neuen Infos, was will man mehr? :D

      Kumorasaki gefällt mir immer besser. Erstmal interessant, dass sie anscheinend diejenige ist, die die Akte mit ihrer Schamisen einleitet und beendet. Dann scheint sie doch ein guter Mensch zu sein. Erstmal natürlich ihre nicht zu übertreffende Bitch-Slap an Orochi um O-Toko zu beschützen. Dann ist sie noch die Tochter eines Samurai - Interessant. Wer könnte das wohl sein? Außerdem hatte sie Tränen in den Augen als Orochi über Oden und Momo und ihren (möglichen) Tod gesprochen hat. Da scheint eine Verbindung zu bestehen. Ist sie vielleicht doch Hiyori?

      Orochi wiederum scheint der einzige zu sein, der tatsächlich mit einer Revolution durch den Kozuki Klan rechnet. Freue mich auf die Überraschung für die "Ungläubigen". Außerdem scheint er ein ähnliches Problem wie Pica damit zu haben, wenn Leute über ihn lachen. Seine Smile Teufelsfruch?! passt finde ich auch perfekt zu seinem Charakter, obwohl ich mir eigentlich auch ein etwas cooleres Design erhofft hätte, um ihn ernster nehmen zu können. Ich glaube, dass es nur eine Smile ist, da die Köpfe alle ihren eigenen Willen zu haben scheinen. Zumindest haben sie alle unterschiedliche Gesichtsausdrücke. Bin gespannt wie stark er wirklich ist. Im Moment passt er irgendwie gut zu Usopp.

      Kyoshiro ist wie Kumorasaki jemand, den ich auch noch nicht so richtig einer Partei zuordnen kann. Er sagt zwar er würde Kinemon und die anderen sofort umbringen wollen, auf der anderen Seite wirkte er aber auch ziemlich angewidert von Orochis gerede. Vielleicht ist er, ähnlich wie Shutenmaru, einfach enttäuscht, dass er 20 Jahre allein gelassen wurde und muss nur neu überzeugt werden.

      Robin mit ihrem Doppelgänger fand ich auch ziemlich cool. Hätte mich irgendwie auch gewundert, wenn sie sich so einfach hätte erwischen lassen. Mit ihren Bodyguards sollte es ihr auf jeden Fall möglich sein zu fliehen. Ein Treffen mit Brook ist auf jeden Fall überfällig, da er wahrscheinlich immer noch die Kopie des Road Porneglyphs aus WCI in seinem Schädel herumschleppt. Es scheint im Moment auf jeden Fall so, dass sich die meisten Strohhüte in Ebisu treffen werden. Zoro war/ist bereits da, Laws Gruppe und später vermutlich auch "Soba Mask" sind auf dem Weg dahin und O-Toko scheint mit ihrer offenen Art auch dahin zu gehören und wird von Robin und co. vielleicht dorthin gebracht.

      Insgesamt zwar keine riesigen Revelations, dafür aber viel Raum zum Spekulieren, viele Infos und einige Action.
      [OPC] Deiddens
      P-Lv.: 610+
      ID: 113-463-140

      Logbuch - Meine OPTC Geschichte