Angepinnt Allgemeiner Manga-Diskussionsthread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • was mir im nachhinein zum verräter noch einfällt:

      Spoiler anzeigen

      Diese Szene aus 929 macht jetzt iwie noch mehr Sinn mit dem Hintergrund


      Und zur Teufelsfrucht @Breaker
      Rein von der Basis her ist sie OP, so lange man zeichnen kann. Da aber bisher gedacht wurde, dass kanjuro nicht zeichnen kann, war sie schwach. Ich denke mal vorzugeben nicht gut zeichnen zu können ist leicht, selbst wenn man es kann.

      Und ich glaube ja, dass er da als Shinobou stand und halt die Kopie.
      Das kann zwei dinge heißen entweder tod oder iwo versteckt und dann hat sie verraten was sache ist, damit die anderen auftauchen können.


      Und da das chapter noch neu ist, auch wenn wir hier ja eig spoilern dürfen.
      Aber bis nächste woche halte ich noch infos bezüglich des verräters im spoiler
      Name: [OPC] Chibi
      ID: 608 137 633
      Legenden/Teams/etc

      Zweit-Acc

      Name: ChibiTMSugo
      ID: 597 632 760
    • Hab es nun auch endlich mal geschafft, den Manga einigermaßen aufzuholen. Auch wenn ich mit dem Wano Arc mittlerweile schwer tue, da ich so unglaublich schlecht darin bin, mir Namen zu merken. Und gefühlt klingen die alle gleich für mich. :enellul:

      Vom Verräter war ich sehr überrascht, damit hab ich absolut nicht gerechnet - hätte ich allerdings auch bei keinem anderen aus den eigenen Reihen. Kurzzeitig hatte ich tatsächlich Schiss, dass es Law ist. Aber hat sich ja nicht bewahrheitet. Im Nachhinein kann man sagen, dass es Sinn ergibt. Trotzdem sehr tragisch, auch wenn ich es gut finde, dass mal (wieder) so ein Schritt des Verrats gebracht wird. Ich hoffe allerdings für den Spannungsbogen, dass zum Ende hin der Verräter nicht wieder durch irgendwelche Umstände wieder zum Freund wird, ich hätte da gerne etwas mehr Ernst und Unabdingbarkeit drin. Ansonsten muss man sehen, die Teufelsfrucht betrachte ich nun unter einem ganz anderen Licht, schwer vorzustellen, was mit ihr alles möglich ist..
      [OPCGC]xbader
      359 009 503
      P-Level: 750+
    • Kennt jemand ein gutes One Piece Forum (gerne auch englischsparachig) zum Diskutieren von Spoilern? Das One Piece subreddit turnt mich irgendwie nicht so an und das Forum, auf dem ich seit 15 Jahren aktiv bin (apforums.net) ist wegen Urheberrechtsverletzungen seit einer Woche down :(
      PLV: >660 / ID: 046-533-853 / Name: [OPC] C4ND1D3

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Candide ()

    • Candide schrieb:

      Kennt jemand ein gutes One Piece Forum (gerne auch englischsparachig) zum Diskutieren von Spoilern? Das One Piece subreddit turnt mich irgendwie nicht so an und das Forum, auf dem ich seit 15 Jahren aktiv bin (apforums.net) ist wegen Urheberrechtsverletzungen seit einer Woche down :(
      Spontan fällt mir nur das Pirateboard ein. Da war ich früher selbst. Mittlerweile nur noch, wenn mir langweilig ist.
      :rogerlaugh:
    • zu 976

      ich muss sagen, irgendwie hatte ich das Gefühl, dass noch jemand auftauchen wird und dann das dritte Schiff zerstört wird.

      wobei ich irgendwie auf Nekomamushi und vllt noch den ein oder anderen Kommandanten der Whitebeard Piraten gehofft habe.
      Aber Jinbei ist auch gut.

      Vor allem wie er eingeleitet wurde, war klasse :excited:

      mich wundert's, dass law noch überrascht ist. der war doch jetzt lange genug mit Luffy beschäftigt der sollte doch wissen, dass man mit allem rechnen sollte, wenn Luffy an etwas beteiligt ist.


      aber bisschen das "unlogische" (zumindest unter normalen bedingungen) kritisieren.
      Wir haben gesehen, dass die See stürmisch ist. Daher ist auch damit zu rechnen, dass der Wind nicht gerade schwach ist.
      Wieso wirkt dann der Vogel von Kanjuro so ruhig in der Luft als würde nicht wirklich Wind gehen?
      Ja, man kann es jetzt auf Plot schieben. Aber verdammt xD Lasst den Vogel doch mehr wackeln, damit es relatistischer ist

      ich muss sagen es passt so halb zu Kanjuro da er ja unbedingt sterben will (aber ich glaube mal ertrinken ist nicht so ehrenhaft wie er es sich wünscht)
      also die ganze passage mit entführung momo und kanjuro, ist wie zu viel, wir brauchen da noch etwas mehr für den Plot. So kommt es mir im Moment gerade vor. Aber aktuell würde ich auch sagen, die Entführung hätte es nicht gebraucht (liegt vllt auch daran, dass auch wenn Momo nie so auf einer Liste interessanter Charaktere für mich war und bis auf der Moment auf Zou zur Gründung der Allianz wird sein Charakter Delopement etwas erzwungen und nicht in die Story integriert richtig mMn x.x)
      Name: [OPC] Chibi
      ID: 608 137 633
      Legenden/Teams/etc

      Zweit-Acc

      Name: ChibiTMSugo
      ID: 597 632 760
    • Neues Kapitel mal wieder MEGA!
      /f1310 Fähigkeit ist für solche Stealth Aktionen natürlich Perfekt. Wie gut es allerdings klappt unerkannt und ruhig zu bleiben wenn man Luffy im Team hat... :pedropalm:

      Flying Six sehen auch genial aus, bin gespannt was die drauf haben, insbesondere die Damen :hearteyes:

      Ich bin wirklich gespannt wie Oda das alles unter einen Deckel kriegt, sind ja haufenweise kleine Fraktionen. Kaido, Big Mom + Kinder, Katastrophen, Flying Six, die Ninjas, Gifters ...und das ist nur die eine Seite.

      Bin Mega Hyped wenn es endlich mal richtig rappelt im Karton
      ID: 933 134 394
      OPC Tag bevorzugt
      Ich nehme keine Promising Rookie! Denkt euch einen Titel aus 8)

      Kapitäne der Mohnkeyflotte

      Immer an Bord
      /f2534 /f2536 /f2365 /f2338 /f2181a /f2363

      Missing
      /f2418 /f2601-1 /f2561
      /f1764 /f3378 /f2774 /f2776
      /f2681
      /f2475 /f2700
      /f2023 /f2302 /f2741
      /f2797
    • Ja find ich auch, damit hat die Fähigkeit wirklich nochmal nutzen, die ist ja eigentlich etwas untergegangen ... auch seine Fähigkeit durch Fürze zu sprechen, wird das nochmal kommen? :rogerlaugh:

      Wobei du hier neben Luffy auch noch Kid aufführen darfst ... die sind in der Hinsicht vom gleichen Schlag :zehaha:

      Flying Six sehen sehr interessant aus und die Aussage der einen mit dem "Familien Business" könnte noch interessant werden. Sind da vielleicht Kinder von Kaido unter den Flying Six?
      Und was mir auch aufgefallen ist, jeder von denen, bis auf Drake, hat Hörner, mal so ähnliche wie Kaido, mal ein bisschen anders. (und einen Fischmenschen und eine "Riesin"/Größerer Mensch, mal schauen was die so treiben)

      Auch die Numbers werden erwähnt und es sind zumindest die 5, 8 und 9 anwesend (kann man vom Gelächter ableiten), ob die anderen auch alle da sind mal schauen ...

      Und Big Moms Kinder sind anscheinend auch auf Onigashima gelandet, die hat man auch ne Zeit nicht gesehen.

      Puuh wird auf jeden Fall spannend :rainbowgem: :feelswbman:

      Ist eigentlich nächste Woche Pause ? Ist ja dann wieder Golden Week in Japan
    • Also das 979 find ich wieder ein gutes Chapter. Deckt viele Seiten der einzelnen Chars ab

      Wie ist die Aufstellung der Angreifer: hier gehts schön langsam vorwärts, sehr gut
      und die Szenen mit den Strohhüten sind super, vorallem die Kommentare zu Luffy und Zoro :rogerlaugh: :rogerlaugh: und auch das kleine Franky - Brook - Robin Thema :rogerlaugh:

      Was treibt Kanjuro und warum wissen Kaido und Orochi noch nichts von den Angreifer: Hier auch echt gut auf einer Seite dargestellt dass er ja noch als Feind gesehen wird und deshalb kleine Probleme hat die Nachricht zu Orochi zu bringen.

      Und dann das Thema bei Kaido: die 6 Flying Captains wurden von King einbestellt, aber in der Übersetzung die ich gelesen hab kommt der Grund irgendwie nicht so rüber find ich, obwohl eigentlich direkt nach dem Grund gefragt wird. Aber mit der "Antwort" kann ich irgendwie nichts anfangen weil meines Erachtens da gleich ein Themawechsel erfolgt.

      Dann gibt es noch die 2 größeren Themen mit Kaidos Sohn, von dem wir jetzt den Namen "Yamato" haben (passt irgendwie nicht recht in Kaidos "Spielkartensystem" oder gibts ne Yamato-Karte? :rogerlaugh: )
      Und dann die große Ankündigung die Kaido machen will ... ich glaub das hängt direkt mit der Piratenallianz zusammen, aber was es genau sein wird wird interessant (vielleicht Vernichtung und direkter Angrff auf die Marine/Weltregierung? , Weltherrschaft? (dazwischen würden dann nur noch Shanks, Blackbeard und die Revos als große Fraktionen stehen - rein theoretisch könnten sie auch den Großteil der Meere beherrschen, die 4 Blues und die erste Hälfte der Grandline könnten leicht von starken Mitgliedern ihrer Beiden Banden beherrscht werden und sie hätten dann immer noch genug Leute für die Neue Welt))

      War auf jeden Fall ein super Build-up zum kommenden Krieg :enellul:

      EDIT: Ist mir im Nachhinein erst aufgefallen weil ich das irgendwie übersprungen hab ... Hey Pound ist am Leben ...das ist meines Erachtens eines der absolut größten Schwachpunkte von One Piece. Oda kann anscheinend nicht von Charakteren loslassen (auch irgendwelche Nebenchars die damit eigentlich ein gutes Ende hatten) außer es ist unbedingt nötig ... ich finde auch das gehört zu einer Story dazu und soetwas macht "Pounds Opfer" einfach nicht mehr so stark... Man wird ihn in der Story nie mehr sehen, warum also nicht mit einem guten Ende rausnehmen


      Sorry für den Hate aber ich finde so ein "kleiner" Punkt schwächt die Story umso mehr und regt mich etwas auf ...

      Hat mich damals bei Pell schon aufgeregt, aber ich habs mir noch verkniffen weil es doch am Anfang der Story war und Oda als Schriftsteller doch auch noch wachsen muss/te.

      Wer kommt als nächstes wieder oder taucht auf einmal wieder auf? Monet, Oars Jr. Vergo, Pedro, Absalom, Bobbin oder vielleicht Tonoyasu?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Breaker ()

    • @Breaker
      also Oars Jr ist noch am leben. zumindest kann man aufgrund der Vivre Card davon aus, da sein Alter post-TS angegeben wird.
      aber bei den anderen stimm ich dir zu. diese sollten nicht wieder auftauchen (außer in flashbacks)


      so nun zum aktuellen chapter
      es war so klar xD es war so klar, dass es chaos gibt xD
      ich fand die szene so ehrlich mit zoro, wo er es einfach hingenommen hat, dass Luffy sauer wegen dem weggeschütteten essen und einfach seinem Captain folgt in den Ärger.
      kids zwischenzeitliche reaktionen waren auch gut xD


      nur ich muss sagen, so ganz raff ich Apoos Teufelsfrucht noch nicht. Ja, er es scheint irgendetwas mit Schallwellen zu sein und auch Explosionen aufgrund des Schalls. Aber so ganz 'logisch' erscheint sie mir noch nicht.


      und ich muss sagen, mein absolutes highlight war die letzte Seite xD
      wo Kid ein auf Luffy macht und dem Verräter selbst eine verpasst :rogerlaugh: :rogerlaugh: :rogerlaugh:
      vor allem was als Beschreibung dazu steht
      "The backstabber gets his just dessert". es passt zu gut ^^
      Name: [OPC] Chibi
      ID: 608 137 633
      Legenden/Teams/etc

      Zweit-Acc

      Name: ChibiTMSugo
      ID: 597 632 760
    • @Chibi
      Hm.. ok das mit Oars Jr. ist mir gar nicht aufgefallen ... wieder ein negativer Punkt aus meiner Sicht, weil der doch schon gut eingesteckt hat und "seinen Zweck" im Krieg auch gerechtfertigt hatte :rogerlaugh:
      Flashbacks sind natürlich außen vor und die find ich auch super - vor Allem weil man immer gern mehr von den bereits gestorbenen Legenden sieht :feelswbman:

      Ja das neue Chapter war echt ein hin und her mit diversen lustigen Szenen. Die Luffy, Zoro und Kid Szenen gefallen mir sehr gut :feelsmingoman:
      Interessant wird wen Queen von den 6 Flying Captains rauswerfen/töten wird/will.
      Man freut sich immer mehr auf den Krieg, weil wie Zoro schon erwähnt hat ... das sind nicht irgendwelche dahergelaufenen Piraten sondern die Crew eines Yonkos und da gibts einige heavy hitter (sogar "nur" unter den Headlinern gibts die Konsorten von Apoo, Hawkins und bestimmt noch ein paar mehr auf dem Level)

      Apoos Kraft find ich auch interessant, das bringt wieder etwas mehr Abwechslung in die Kämpfe. Und die wird bestimmt in Oda-logisch erklärt :raysmart:

      Habs ein bisschen schade gefunden, dass die meisten Kämpfe großteils nur noch auf Haki begrenzt werden und die Teufelskräfte zur "Nebenkraft" werden.
      Hab ich besseres Haki, gewinn ich ... die Systematik find ich etwas schade und nimmt viel aus den Kämpfen
    • Mag an der erneuten Pause gelegen haben, aber mir hat das Kapitel irgendwie extrem viel Spaß gemacht. An die Dynamik zwischen Zoro und Luffy kommt für mich auch unter den Strohhüten einfach fast nichts ran. Luffy verhaut Kaidos Fodder ohne groß drüber nachzudenken, man schüttelt innterlich mit dem Kopf und im Hintergrund wird ein komplettes Gebäude zerschnitten, nur um Luffy darauf hinzuweisen seine Tarnung nicht so offensichtlich zu gefährden. :rogerlaugh: Cool fand ich auch wie Killer scheinbar sofort wusste, dass Zoro den Zerschneider eingesetzt hat, weil er hinter Kid lachend gezeigt wurde.

      Außerdem bin ich jetzt noch viel gehypter auf Kaidos Crew. Bisher war meine Angst sehr groß, dass die meisten Gifters und Headliner auch nur besserer Fodder sein werden, aber wenn Zoro schon sagt, dass sie ziemlich stark sind, habe ich wieder vollstes Vertrauen - Auch wenn das wahrscheinlich eher auf Apoo, Hawkins und co. bezogen war. Insgesamt gefallen mir die Beast Piraten seit letzter Woche sowieso schon deutlich mehr, denn die auf Stärke basierende Hirarchie (endlich hat man das mal schwarz auf weiß) passt nicht nur perfekt, sondern macht sie einfach noch viel stärker. Wenn man sich mal anschaut wer da alles besiegt werden muss, sehe ich nicht wie das in den nächsten Jahren passieren soll. Kappa
      KAIDO selbst - King, Queen & Jack - Die Flying Six (Ohne X-Drake?) - Headliner à la Apoo, Hawkins und vielleicht noch mehr - Die Numbers - Dazu kommen dann noch Orochi mit seinen Oniwabanshu, seinen Samurai und vielleicht ja noch die Cipher Pol! HYPE! :excited:

      Apoos Teufelsfrucht finde ich auch sehr interessant und stimme @Breaker da ein Stück weit zu. Mittlerweile haben die Teufelsfrüchte nach so langer Zeit - verständlicherweise - ein bisschen ihrer Besonderheit eingebüßt und durch Haki haben sie in den Kämpfen nicht mehr das Gewicht wie früher. Da kommt ein Apoo mit so einer unbekannten und auf den ersten Blick "unlogischen" Kraft doch mal ganz gelegen. Bin auch da gespannt was in Zukunft noch kommt. Ähnlich sieht es finde ich auch bei Kid aus von dem man immer noch nicht wirklich viel gesehen hat.

      Fazit: Das Kapitel kriegt von mir auch ohne den großen Moment trotzdem 5/5, weil der Humor mit Luffy/Zoro oder Queen/Apoo und die Action mir sehr gut gefallen haben und ich jetzt noch gehypter auf die nächsten Wochen bin. :excited:
      [OPC] Deiddens
      P-Lv.: 900+
      ID: 113-463-140

      Logbuch - Meine OPTC Geschichte
    • Zitat

      Chibi schrieb:

      Erst mal Klasse Idee ^^

      dann arbeiten wir dann doch mal alles ab, was seit Chapter 956 Big News geschehen ist
      Natürlich schön chronologisch

      1) der Vorfall bezüglich Alabasta
      Das erste größere Ereignis, was man im Kapitel 956 erfährt. Es ist kurz nach dem Ende der Reverie passiert. Garp hat schon angedeutet, dass es Frieden gibt, so lange kein Blut fließt.
      Aber er hat auch gesagt, dass nie so schlimm war. Daher kann man davon ausgehen, dass diesmal Blut geflossen ist. Nur wer genau. Bei Shirahoshis Reaktion kann man ja vermuten, dass Vivi betroffen war. Vielleicht hängt es mit Im-sama zusammen, der ja ein Bild von Vivi hatte. Oder war es vielleicht ihr Vater? Ich hoffe wir kriegen da noch eine Klärung bevor es zurück nach Wano geht.
      Tendenziell würde ich eher sagen, dass etwas mit Cobra passiert ist. Aber eben offen.

      2) Morgans News
      Dank Morgans wissen wir, dass es zu einem Todesfall auf der Reverie kam und der Täter nicht gefasst wurde. Das könnte sich auf den Vorfall bezüglich Alabasta beziehen. Dann hätten wir es mit einem Tod zu tun, welcher Off-screen passiert wäre und ich denke mal Vivi ist ein zu wichtiger Charakter als das sie off-screen getötet werden würde. Daher wäre es eher möglich, dass es ihr Vater ist, welcher gestorben ist.
      Nur interessant ist auch, dass Morgans beeinflusst werden sollte von CP. Auch die Aussage, dass er entscheidet, welche Lüge er den Leuten auftischt und welche nicht, gibt Auskunft, dass manches vielleicht skeptischer zu sehen ist.
      Auch durchaus spannend, welche Informationen Warpol da wohl weiter gegeben hat. Jedoch ist das ganze noch etwas schammig

      3) Sabo
      gehen wir rückwärts. Von den Reaktionen von Dadan und Makino könnte man davon ausgehen, dass Sabo gestorben ist. Aber irgendwie glaube ich, dass da eher etwas anderes. Aus dem selben Grund wie bei Vivi, Oda würde Sabo vermutlich nicht Off-Screen töten. Eher erscheint es als würde eine Lüge über Sabo verbreitet werden, weswegen Ivankov sich ja über Morgans aufregt. Nur die traurigen Reaktionen sollen vermutlich in die Richtung lenken, dass Sabo verstorben ist.
      Interessant bezüglich Sabo finde ich die Reaktion von Stelly. Er bezeichnet Sabo als seinen Bruder, obwohl dieser als Nummer 2 der Revolutionäre bekannt ist. Ob Stelly dann vielleicht doch mehr für seinen Bruder übrig hat, als man bis lang dachte.

      4) Blackbeard
      Blackbeard ist nicht genug Information. jedoch weiß man, dass er sich auch bewegt und hinter etwas her ist. Was ist offen.

      5)Sword
      Also das war mit das überraschendste. Man hatte ja schon Spekulationen bei X Drake gelesen. Aber nun hat man feste Tatsache, was sein Job in etwa sein könnte. Ich bin aufjedenfall gespannt mehr über diese Spezial-Einheit zu hören und wer da alles noch zu gehört außer Coby und X Drake. Ein gewisser ehemaliger Admiral namens Kuzan vielleicht?

      6)Abesetzung der Shichibukai
      einer der Hammer, welcher sich aber schon angedeutete hatte nach Dressrosa. Das System stand auf dem prüfstand und seit Alabasta weiß man, dass es auch innerhalb der Marine Leute gibt die skeptisch gegenüber den Shichibukai waren. Daher war es nicht ganz überraschend, aber es stellt die Welt auf den Kopf wie wir sie bisher kannten, da es nicht mehr die drei Kräfte gibt, sondern eigentlich nur noch zwei, die Marine und die Yonkos. Und das Kräftegewicht ist deutlich mehr zu den Yonkos verschoben würde ich sagen. Alleine Cobys Reaktion zu der Allianz zeigt ja schon, dass es in dieser aktuellen Situation nicht brauchbar ist, dass sich zwei Yonkos zusammen tun.
      Aber ich muss sagen, ich mag die Pannels von Mihawk und Boa, wenn sie kurz vor dem Kampf sind. Sie drücken so eine gewisse Macht aus.
      Nur bisschen mumlig wird mir bezüglich Weevil... die Insel sieht mir doch etwas zu sehr nach Sphinx aus... Ich hoffe immer noch, dass es nicht Sphinx ist... auch wenn es heißen würde, dass wir vielleicht Marco-Action in Wano bekommen. Aber dass dann Whitebeards Erbe so gesehen von seinem Möchtegern-Sohn zerstört wird, empfinde ich als traurig...
      Zu dem Frage, wird "Whitebeard Jr." jetzt als Beiname von Weevil geführt, weil er sich als dessen Sohn ausgibt? Weil mit den Narben glaube ich immer noch nicht, dass er Whitebeards Sohn sein soll, sondern eher dass da ein verrückter Wissenschaftler für eingeheuert wurde, dass der Junge "bearbeitet" wird.

      -

      7)Rocks
      okay... das wird jetzt lang. Weil fast das komplette Kapitel 957 nur mit den Rocks-Piraten zu tun hat.
      Wir erfahren, wie Garp seinen Titel genau bekommen hat und dass die Rocks-Piraten eine brutale Bande war.
      Was eigentlich nicht so zu Whitebeard passt. Vor allem weil ja auch davon geredet wurde, dass sie einander auch umgebracht haben. Das klingt eher nach einer Crew, wo Big Mom reinpasst und Kaido auch. Aber nicht Whitebeard, zumindest was man bislang über ihn weiß. Von der Stärke her vielleicht und auch von der Gnadenlosigkeit gegenüber denen, welche Leid Personen zufügen, die ihm wichtig sind oder unter seinem Schutz stehen. Aber wenn ich jetzt bei dem Punkt bleibe, komme ich bestimmt an die Zeichengrenze, daher weiter.
      Mit der Erwähnung von vier weiteren Piraten, welche auch zu Rocks gehören, sind wir auf dem Stand, dass wir pre-Timeskip 2 Stück wirklich gesehen haben (Whitebeard und John) und dass 3 noch zusätzlich erwähnt wurden (Kaido, Big Mom und Shiki). Das macht das ganze Interessant, ob wir vielleicht auch die beiden anderen Silver Axe und auch Wang Zhi schon mal gesehen haben, sie sich aber nicht unter diesem Namen vorgestellt haben. Es wäre durchaus möglich und ich glaube, da werden noch Informationen zu den beiden kommen.
      Aber der Captain der Rocks klingt etwas wie Blackbeard... Vielleicht wiederholt sich die Geschichte, dass Luffy mit der Marine zusammenarbeiten muss um Blackbeard zu besiegen, weil er ein gemeinsamer Feind ist?
      Tendenziell könnte man über die Rocks vermutlich einen eigenen Thread zum Diskutieren aufmachen... Aber bis wir mehr wissen, gehe ich mal zum nächsten Punkt.

      8)Gods Valley
      Der Name tauchte nur kurz auf. jedoch wurde gesagt, dass Garp und Roger da gekämpft haben, um die Celestial Dragon und ihre Sklaven zu beschützen. Bedeutet das, dass es noch weitere Weltnobeln gab, welche nicht oben auf der Red Line gelebt haben?
      Von der Karte her, würde ich auch nicht sagen, dass diese Insel sich in der Nähe der Red Line befunden hat. Also warum sollten da so viele Celestial Dragon mit ihren Sklaven sein außer dem Grund, dass sie da lebten. Immerhin hieß die Insel schon Gods Valley.
      Auch dass diese Insel komplett verschwunden ist, macht sie mysteriös. Hat sie vielleicht etwas mit Raftel zu tun?

      9) Kopfgelder
      Zur Übersicht:
      Teach: 2.247.600
      Shanks: 4.048.900
      Big Mom: 4.388.000
      Kaido: 4.611.100

      Whitebeard: 5.046.000
      Roger: 5.546.800

      Generell wirken die alle irgendwie etwas krumm. Aber es ist Interessant mal zu sehen wie diese Individuen von der Marine eingeschätzt werden. Auch interessant, dass Shanks erst seit sechs Jahren ein Yonko ist. Da stellt sich die Frage, ob es generell den Begriff Yonko erst seit sechs Jahren gibt oder ob davor jemand anderes Shanks Position inne hatte. Aber darauf gibt es keinen Hinweis oder eine Antwort.
      Bezüglich der Kopfgelder ist interessant, dass anfang des Jahres der Spoiler rumging, dass Shanks das höchste Kopfgeld habe (finde die Quelle gerade nicht mehr, aber wenn ich sie finde verlinke ich sie). Dies wurde nun ja über den Haufen geschmissen, da Big Mom und Kaido beide ein höheres Kopfgeld haben.
      Im Bezug auf die Kopfgelder, bin ich jetzt aber auf Dragons gespannt. Immerhin deutet Brannew an, dass niemand Whitebeard und Roger im Bezug aufs Kopfgeld erreicht hat. Daher können wir davon ausgehen, dass Dragons unter 5.000.000 sein wird. Nur wie viel ist der meistgesuchte Mann der Welt wert? Im Bereich der Yonkos oder geringer? Bin gespannt, welchen Betrag wir da am Ende kriegen.

      10) Oden
      Oden war einer von Whitebeards Kommadanten?! o.o Das war überraschend. Vor allem weil Roger es ja so gesehen geschafft hat, ihn abzuwerben. (Parrallele zu Shanks und Marco, nur das Shanks gefailt hat xD)
      Aber das macht Odens Backstory noch interessanter, wobei mir jetzt auch durch den Kopf geht, war Oden vielleicht Whitebeards Kommandant der zweiten Division und hatte Whitebeard vielleicht über 20 Jahre keinen für diese Stelle?

      So zum Ende. Ich hoffe, dass Kapitel 958 auch noch außerhalb von Wano ist. Es ist zu viel passiert als man einfach nach Wano zurück kehren kann ohne nicht ein paar Lösungen für die Ereignisse zu kriegen mMn.

      und noch weitere Spekulationen welche nicht so ganz mit den beiden Kapiteln zu tun haben. Nur etwas mit dem Wissen, was wir erhalten. Wen es interessiert, kann drauf klicken^^
      Spekulation

      Unter Punkt 7 hatte ich ja schon gesagt, dass Rocks etwas wie Blackbeard klingt. Nun dank Library of Ohara sind noch weitere Indizien da, dass Blackbeard Ähnlichkeit zu Rocks D. Xebec aufweist.

      Zuerst Hachinosu ("Beehive") ist die Insel, wo nicht nur Davy Back Fights entstanden sind, sondern auch der Ursprung der Rocks-piraten sein soll. Nun wer haust gerade auf dieser Insel? Mister Ich-hab-zu-viel-Glück-obwohl-ich-im-Gift-gebadet... opss srry^^ ich meine natürlich Blackbeard.

      Dann das Schiff von Blackbeard heißt "Saber of Xebec". Noch haben wir dieses nicht gesehen. Aber der Name vom Captain der Rocks ist Xebec. Zufall? Bei Oda vermutlich nicht.

      In dem Zusammenhang vermute ich auch, dass dieses "Es" vielleicht auch mit den Rocks zusammenhängt. Aber nur Spekulation.

      Aber die wohl verrückteste Spekulation, die mir gerade in den Sinn kommt, ist, dass Teach mit Xebec verwandt ist. Denn alleine von den Erzählungen her ähneln sie sich, dass sie eher die "Ausreißer" des D Clans sind.
      Und alleine weil ich es lustig finde, hab ich nachgeguckt, ob es Alterstechnisch möglich wäre. Es wäre theoretisch möglich, dass Marshall D Teach (40 Jahre, nach dem Timeskip) der Sohn von Rocks D Xebec wäre. Denn der Vorfall mit der Zerschlag der Rocks Piraten war vor 38 Jahren, da wäre der kleine Teach 2 Jahre alt gewesen und man hätte eine Erklärung, warum er so einsam und alleine wirkte auf dem Bild, wo er als Kind gezeichnet wurde von Oda.

      Aber all das ist nur Spekulation und besitzt noch keine handfesten Beweisen, außer der Tatsache, dass es bei Oda vermutlich keine Zufälle gibt.


      ich weiß ist etwas spät aber ich denke dragon hat ein höheres kopfgeld als 5.000.000 da gesagt wurde das kein pirat es geschafft hat diese summe zu erreichen und dragon ist nunmal kein pirat

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Noatun () aus folgendem Grund: Bitte zukünftig längere Zitate in Spoiler setzen!