Angepinnt Allgemeiner Manga-Diskussionsthread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich weiß auch nicht was ich von der "1-Panel-Vereinbarung" zwischen Perospero und Marco halten soll. Es ist in Zusammenhang mit Marco nach der Nachricht an Luffy jetzt schon das zweite Mal, dass eine Frage aufgeworfen wird, die keinen wirklichen Pay-Off hat. Gerade wenn Carrot und Wanda jetzt scheinbar auf dem Weg zu Perospero sind, bin ich auch skeptisch, dass da nochmal was zwischen den beiden passiert.

      Insgesamt war das Kapitel mit der Action aber das Warten absolut Wert. Jedes Panel zwischen Kaido und den Scabbards sah einfach nur genial aus. Jeder konnte ein bisschen Offensive beisteuern und coole Angriffe zeigen. Neko und Inu in Sulong Form, Kawamatsu mit einem Kappa-Style oder Raizo mit seinen Dial-ähnlichen Schriftrollen. Highlight war aber natürlich der Oden-Style Angriff am Ende. Allein, dass man die 4 schon im sich legenden Staub von Raizos Angriff vor Kaido bereitstehen sieht, hat schon extreme Spannung aufgebaut. Das Pay-Off folgte mit der Verletzung an derselben Stelle wie von Oden brachten auch direkt.
      Bin gespannt wie Kaido darauf jetzt reagiert. Er hat ja selbst gesagt, dass er sie immer noch als schwächer als Oden einschätzt, also scheinbar etwas unterschätzt. Jetzt, wo sie ihm aber eine zumindest ähnliche Verletzung wie Oden zugefügt haben, wird sich das denke ich ändern - Gibt es jetzt vielleicht schon Kaido in seiner Hybrid-Form?

      Ich bin zwar kein Fan davon wenn Luffy und co. über mehrere Chapter nur am Laufen sind bis sie endlich einer nach dem anderen bei ihren Gegnern angekommen sind, aber in diesem Fall darf es gern noch ein bisschen dauern, bis jemand anderes bei Kaido und den Scabbards ankommt - Dieser Kampf macht mir nämlich bisher extrem viel Spaß!
      [OPC] Deiddens
      P-Lvl.: 1.050+
      ID: 113-463-140

      Logbuch - Meine OPTC Geschichte
    • 995 noch 5 Kapitel bis 1000 und nächste Woche keine Pause :excited:

      Aber zum Kapitel
      Marco VS Big Mom. Damit hatte ich irgendwie nicht gerechnet. Auch nicht, dass er ihren Homers irgendwie schaden kann. Wo ja mal gesagt wurde, dass seine Flammen nicht dem Gegner schaden können.
      Ich frag mich, was wir von Big Mom noch nicht gesehen habe, wo Marcos sagt "Sie wissen nicht wie gefährlich du sein kannst."
      Das macht mich neugierig. Auch scheint es die Whitebeard Piraten vielleicht häufiger in den Konflikt mit Big Mom Piraten gekommen zu sein. Zumindest wenn man Perosperos Aussage mal hinterfragt, was das für Chancen waren.

      Apoo spielt weiter Fangen mit allen möglichen Leuten, auch wenn ihm Zoro und Drake auf die Pelle rücken

      Und auch wenn er nur zu zwei Panels hatte. Die Queenszene fand ich interessant. Also werden Zoro und Sanji vermutlich ab dem nächsten Chapter getarget.
      Aber das interessante war, dass Queen Sanji direkt als Vinsomkes Judges Sohn bezeichnet hat. Das klang so als würde Queen Judge kennen :vividoubt: hat Germa66 vllt auch Handel mit den Beate Piraten getrieben? Oder gibt es da andere Gründe?


      Dann zu der Nami & Usopp VS Ulti & Page One. Es ist eigentlich das eingetreten, was ich erwartet habe. Die beiden müssen ordentlich einstecken. Das Match Up war nicht wirklich passend. Einer der beiden gegen Nami und Usopp wäre vermutlich eher die Kragenweite der beiden gewesen.
      Auch wenn Nami einen dramatischen Moment bekam um zu sagen, dass Luffy der König der Piraten wird.
      Und am Ende taucht dann Tama auf. Wo ich mich frage, wie ist die nach Onigashima gekommen?
      Ich nehm die Erklärung nicht hin, dass der Hund mit ihr dahin geschwommen ist.


      Und jetzt hab ich fast Chopper vergessen. Chopper infiziert und Brook immun gegen das Virus. Mal schauen wie das aussieht.
      Name: [OPC] Chibi
      ID: 608 137 633
      Legenden/Teams/etc
    • Auch wenn ich das Kapitel insgesamt wieder richtig gut fand, gab es doch etwas recht Großes, dass ich auch daran auszusetzen habe. Aber erstmal das Positive.
      Geschehen vor dem Eingang

      Das Tête-à-Tête zwischen Marco und Big Mom hat mir sehr gut gefallen. Endlich sieht man Marco in Action und dann gleich gegen einen Yonko. Dabei werden mal wieder seine "besonderen" Phönix-Flammen hervorgehoben - So langsam könnte man mal erklärt bekommen was sie ausmacht, aber das wird mit Sicherheit in nächster Zeit passieren. Vielleicht ja schon im Kampf gegen den Ice-Virus. Er nimmt Big Mom auch als das wahr was sie wirklich ist, eine extrem gefährliche Kämpferin, die trotz ihrer lustigen Momente nicht unterschätzt werden sollte. Dass er schnell von Big Mom überwältigt wird, zeigt das nochmal eindrucksvoll.

      Perospero sah mit seinem Candy-Bogen ziemlich cool aus und sein Kommentar auf vergangene Aufeinandertreffen mit Marco macht Lust auf mehr. Erstes Highlight des Kapitels waren aber natürlich Carrot und Wanda in ihren Sulong Formen - Von Sulongs kann man nie genug kriegen. Perospero kann einem schon ein wenig leid tun, weil er Pedro nicht direkt umgebracht hat - Aber er hat seinen Tod natürlich trotzdem zu verantworten. Damit gibt es das nächste Match-Up, denn Big Mom und Marco werden sich weiter ins Innere begeben. Was kommt als nächstes für die beiden?
      Big Mom ist für mich eine der größten Wildcards in ganz Onigashima. Sie will am liebsten den Kopf von Luffy, aber wird sie ihn einholen bevor er bei Kaido angekommen ist? Ich bezweifle es. Allerdings sehe ich auch im Erdgeschoss gerade niemanden, der ihr Match-Up sein könnte. Vielleicht fliegt sie aber auch auf Prometheus&Zeus in Richtung Dach, fängt Luffy und co. ab und wird dann von Jinbe aufgehalten? Da kann wirklich alles passieren.

      Geschehen vor der Live-Bühne

      Marco wiederum wird seine Aufmerksamkeit denke ich erstmal auf Chopper und co. im Kampf gegen das Virus legen - Was uns gleich zur nächsten Interessanten Wendung bringt: Chopper und Brook haben sich mit dem Virus infiziert. Bei letzterem scheint es egal zu sein, aber derjenige, der eigentlich das Heilmittel herstellen/vermehren sollte, könnte dazu bald nicht mehr in der Lage sein. Da er die Krankheit in diesem Kapitel ein Stück weit verstanden hat, wird es jetzt wahrscheinlich ein Wettlauf gegen die Zeit. Ich hab in irgendeinem Video die Idee gehört, dass, da der Virus die Stärke des Betroffenen erhöht und ihn zu einem "willenlosen Monster/Dämonen" macht, Chopper dadurch in seinen unkontrollierbaren Monster Point verfallen könnte, der dadurch sogar noch stärker wäre - Jetzt wo das so schreibe könnte das vielleicht eine Möglichkeit sein Big Mom zumindest vorübergehen aufzuhalten. Sehen würde ich das defenitiv gern! :excited:

      Parallel kristallisiert sich für mich zwischen X-Drake und Apoo das nächste mögliche Match-Up heraus, denn Zoro wird dort denke ich noch mehr lange bleiben. Insbeondere, weil Queen hier schon andeutet, dass man die Nummer 2 und 3 der Strohhüte - Zoro und Sanji - möglichst schnell ausschalten sollte. Queen, dem Sanji hier als Sohn von Judge besonders auffällt, wird als Gegner für Sanji dadurch immer warhscheinlicher. Es wäre hier auch poetisch, wenn er ihn danach eben nicht mehr nur als "Sohn von Judge", sondern als "Vinsmoke Sanji" wahrnimmt und so als eigenständige Person unabhängig von seiner ungeliebten Familie. Zoro wiederum könnte bei seinem Weg Richtung Kaido dann von King abgefangen werden und so hätten wir recht schnell und einfach die beiden erwarteten Duelle.

      Kritik an Nami&Usopp vs. Ulti&Page 1

      Jetzt kommen wir aber zu dem Teil, der mir nicht so gut gefallen hat. Auch hier erstmal das Positive. Anders als @Chibi finde ich es gut, dass Nami und Chopper mit Page 1 und Ulti jeweils ein 1 on 1 bzw. ein gleichwertiges 2 on 2 bekommen haben. Im Kampf gegen die Yonko sollten mittlerweile auch die vermeintlich schwächsten der Crew meiner Meinung nach stark genug sein/werden, um es mit Kapitänen von schwächeren Piraten Crews, die sich den Yonko unterordnen, messen zu können. Gerade bei den beiden war es ja immer so, dass sie ihre körperliche Unterlegenheit durch intelligentes Kämpfen ausgeglichen haben. Was mich an den Kämpfen immer begeistert hat war es zu sehen, wie die beiden Angriffe einstecken konnten und Stück für Stück die Kräfte der Gegner und ihre Schwachstellen herausgefunden haben - Sei es in Alabasta gegen Miss Doublfinger/gegen den Klimataktstock oder Enies Lobby gegen Kalifa bei Nami oder für Usopp gegen Mr. 4 und Miss Merry Christams mit Chopper oder das erweckte Observationshaki gegen Sugar.

      Hier ist aber auch mein Problem, denn in diesem Fall werden die ersten 90% des Kampfes übersprungen und wir steigen mit 2 schon sehr geschwächten Strohhüten ein. Usopp versucht zwar mit 2 Angriffe etwas auszurichten, aber die werden von den anderen beiden kaum ernst genommen. Page 1 sagt es selbst und Ulti kann den "Bamboo Javelin" einfach mit ihrer Hand aufhalten. Nami bringt hier sogar garkeine Offensive mehr und liegt schon nur noch am Boden. Mir fehlt in diesem Fall vor allem eines: Der Aufbau!
      Versteht mich nicht falsch, ich finde die Szenen an sich cool und insbesondere der Callback von Usopps X-Ray Schädelbruch in Alabasta hat mir sehr gut gefallen. Auch dass Nami im Angesicht des sicheren Todes Luffy immer noch als Piratenkönig deklariert, ist natürlich ein epischer Moment und sollte eigentlich zu Gänsehaut führen. Aber dadurch, dass es "einmal kurz" in 5 Panels und nur als 33% Teil eines Kapitels mit vielen anderen Dingen abgearbeitet wird, hat es für mich beim ersten Lesen leider sehr viel an Impact verloren. Eigentlich bin ich ein Freund davon solche Kämpfe nicht in winzige immer wiederkehrende Abschnitte in unterschiedlichen Kapiteln aufzudröseln und ihm wie hier mehr dauerhafte Screentime zu geben, aber mir fehlen mindestens 2 Abschnitte vor diesem. Zum Beispiel 2x jeweils 2,3 Seiten in denen der Kampf beginnt und die beiden merken, dass sie kaum Schaden machen können einmal und ein paar Angriffen der Gegenseite ein anderes Mal. Vielleicht ändert sich mein Blick darauf bei einem späteren Re-Read nochmal, wenn mans im großen Zusammenhang liest, aber als einzelnes Kapitel war es leider wie oben beschrieben. Ich bin ehrlich gesagt auch etwas überrascht, dass ich online bisher fast ausschließlich Positives darüber gelesen habe und scheinbar ziemlich allein mit dieser Sichtweise stehe. :buggyhehe: Würde mich deshalb sehr interessieren, wie ihr das Ganze seht.

      O-Tama

      Zu guter Letzt war ich auch was Tamas Safe in letzter Sekunde angeht etwas zwiegespalten und weiß noch nicht so recht was ich davon halten soll. Hitetsu war auch nicht beim ursprünglichen Raid dabei oder? Sonst könnte ich mir vorstellen, dass sie entweder direkt mit ihm gekommen ist oder Hitetsu vielleicht mit einigen anderen selbst ein Schiff gekapert hat, um mitzukämpfen und O-Tama sich einfach mit an Bord geschlichen hat - Wobei der Komainu natürlich nicht so leicht zu verstecken wäre. ^^
      [OPC] Deiddens
      P-Lvl.: 1.050+
      ID: 113-463-140

      Logbuch - Meine OPTC Geschichte
    • @Deiddens

      übers match-up kann man sich vermutlich streiten aufgrund von meinungen.

      ich muss sagen, bevor Oda dieses Match-Up angedeutet oder festgelegt hat, hätte ich Nami und Usopp irgendwie eher gegen die Numbers gesehen. Weil sie da vermutlich eher punkten könnten als so gegen im 2v2 gegen Mitglieder der Tobi Roppo, wo es ja so scheint, dass diese Kanidaten für den All-Star-Posten sind. Wenn man es dann mal auf die Big Mom Piraten überträgt, wären das vermutlich in etwa Perospero, Oven und Daifuku von der Stärke her sein sollte.

      Die Numbers scheinen alle zwar riesig zu sein, aber Nami und Usopp hätten die vermutlich eher austricksen können als die Dino-Geschwister. Daher war ich schon skeptisch seit dem das Match-Up angedeutet wurde.

      Ja, die schwächsten Mitglieder sollen auch stärker werden. Nur halt ... ich hatte schon halt das Gefühl vom Start des Match Ups, dass es unpassend sein könnte.

      und bloß für den Piratking-Moment dieses match up? ich weiß nicht. :vividoubt:

      ich hätte es wie gesagt interessanter gefunden, wenn die beiden die riesen Numbers austricksen
      Name: [OPC] Chibi
      ID: 608 137 633
      Legenden/Teams/etc
    • 998 ist da =D

      und nice, dass alle Flying Six Ancient Zoans sind.
      auch dass nicht alle Dinos sind.

      aber gehen wir schritt für schritt alle "neulinge" durch mit ihren aktuellen situationen

      Who's who: Säbelzahntiger
      ich muss sagen, ich mag das Panel wo er da wie ne zu große Katze da liegt xD
      umgegeben von den anderen Cat-themed Beastpiraten.
      Das Match Up finde ich interessant in dem Sinne, dass Katzen ja Fisch essen. Also muss Jinbei gegen seinen natürlichen "Fressfeind" ran.
      Zudem die Aussage, dass Who's Who Jinbei einmal als Shichibukai getroffen hat finde ich interessant. Also kann es sein, dass wir ihn vllt schon unmaskiert gesehen haben, was natürlich allerlei Spekulationen und Theorien auslöst.
      Aber belassen wir es dabei. Es kann auch jemand neues sein.

      Sasaki: Triceraptos
      Okay, er reiht sich in die Dinoreihe ein.
      Aber interessant, er ist, glaube ich, zusammen mit King und Queen keine fleischfressende Dino ist. Ob es da vllt einen Zusammenhang gibt? Naja, wir werden sehen.

      Black Maria: Rosamygale Grauvogeli
      Ich hab nur einen Kritikpunkt bei ihr. Warum musste sie Zeus Gesicht in ihrer Hybridform auf ihrem Unterkörper haben? Ich mag das Konzept wirklich. Aber der Mund ruiniert es etwas. Also ignorieren wir das mal für den rest.
      Dass Black Maria eine Spinne ist finde ich passend aus dem Grund, weil weibliche Spinnen die Tendenz haben ihren Partner nach der Paarung zu fressen. Das macht das ganze mit dem Brothel, was sie führt bisschen ironisch empfinde ich. Auch macht es die Situation für Sanji schon etwas schlecht.
      Auch mach ich dieses Panel, wo sie von der Decke hängt und die anderen Frauen auch so halb verwandelt Sanji überschatten. Also ich bin gespannt wie es da weiter geht.


      das andere was ich nice finde
      Marcos Demonstration seiner Flammen. In Marineford haben wir ja nur limitiert Informationen bekommen. Aber nun die Ausmaßen einer mystischen Zoan zu sehen ist doch interessant und ncohmal etwas anderes.
      Mein Highlight bei dieser ganzen Situation mit Marco, Chopper und den anderen rund um die Eiszombies, waren diese "Schatten"-panels von Apoo und X Drake.
      Oh~ ich bin gespannte wie sie das dann animieren wollen und da dann bei Apoo drohende Gefahr aufbauen und dann Drake aus dem Schatten in kompletter Dinoform. Herrlich
      wobei Zoros Spruch auch gut war xD
      grob übersetzt: "Du stellst dich als auf die Siegerseite. Du bist schlauer als du aussiehst." i love it xD

      bin dann mal gespannt was bei 999 kommt.
      zwar deutet sich ein Flashback an. Aber irgendwie, wenn ich auf die einzelnen Punkte, wo die Flying six sind, gucke, will ich keinen Flashback xD
      Name: [OPC] Chibi
      ID: 608 137 633
      Legenden/Teams/etc
    • Mit etwas Verspätung und dem nächsten Kapitel schon wieder vor der Tür, will ich auch nochmal meine Gedanken zu 998 mit euch teilen. Erstmal: Nur noch eins bis zur großen 1.000! :excited: :excited: :excited: Bei mir stellt sich schon langsam ne kleine Grundaufregung ein, obwohl es wahrscheinlich erst in frühestens 1 1/2 Wochen kommt. Aber eins nach dem anderen.

      Live-Bühne

      Mir haben gleich ein paar Kleinigkeiten sehr gut gefallen. Zum Beispiel die Aufregung selbst unter den Beast Piraten, dass Kaido in der Lage dazu ist die ganze Insel fliegen zu lassen. Sie haben wahrscheinlich schon einige Machtdemonstrationen von ihm gesehen, aber das scheint nochmal etwas ganz Neues zu sein.
      Oder die Reaktion von Zoro und Brook auf Marco, der Chopper vermeintlich in Brand gesteckt hat. Beide kennen ihn ja quasi noch nicht und starten gleich einen kleinen Gegenangriff, dem Marco elegant ausweicht.

      Insgesamt bin ich kein riesiger Fan des Virus von Queen, weil auch das nichts groß anderes ist als das Giftgas von Caesar, der Bird Cage oder sonstige Druckmittel der Feinde - Ich habe das Ganze zumindest nicht wirklich ernst nehmen können und dadurch fehlte einfach etwas die Spannung. Trotzdem war es, wie @Chibi schon geschrieben hat, natürlich cool endlich mehr von Marcos Fähigkeiten zu sehen. Diese "Passive Flame" wird im Anime bestimmt episch aussehen und macht meiner Meinung nach als Stalling der Ausbreitung auch absolut Sinn. Unter dem Schutz der Yakuza und zusammen mit Miyagi und Tristan sollte Chopper jetzt genug Unterstützung haben.
      Dazu ist mit X-Drake ja noch ein extrem starker Verbündeter auf dem Stockwerk, der sich einen kleinen Apoo-Snack gönnt. Bin gespannt wie es zwischen den beiden weitergeht.

      Außerdem sehe ich noch nicht wie Marco Zoro, Brook und Robin "einfach" so nach oben fliegen will, schließlich sind Queen und vor allem King nicht weit und werden das mit Sicherheit nicht einfach so geschehen lassen.

      Jinbe vs. Who's Who

      Auf dem 4. Stockwerk gibt es das nächste MatchUp, das gleich ein paar interessante Facetten hat. Einiges wurde ja schon erwähnt, aber ich will nochmal ein bisschen Head-Canon spinnen.
      Die interessanteste Frage ist wahrscheinlich: Wer ist Who's Who. Allein sein Name suggeriert sie schon. Ein paar Hinweise lassen mich im Moment vermuten, dass er ein Teil der CP 0 sein könnte:
      1. Es ist meiner Meinung nach grundsätzlich sehr wahrscheinlich, dass die CP 0 einen Agenten in Kaidos Umfeld (Oder eher in das Umfeld jeden Yonkos) geschleust hat. Die Weltregierung will um jeden Preis verhindern, dass jemand etwas über das Void Century herausfindet, was wiederum eng mit dem One Piece verknüpft ist, dem die Yonko als stärkste Piraten naturgemäß am nächsten sind. Wir haben es mit Stussy bereits im nahen Umfeld von Big Mom und die CP 0 generell in diesem Arc ja sogar schon gesehen.
      2. Er trägt, wenngleich auch etwas unaffälliger, eine Maske, die scheinbar ausreicht, um seine wahre Identität zu verschleiern. Das lässt sofort eine die Cipher Pol denken.
      3. Seine Teufelsfrucht, als carnivorous (fleischfressend) Zoan, ist sehr ähnlich zu denen, die wir bereits in der CP 9 von Lucci und Jabra kennengelernt haben. Vielleicht passt dieser Typ am Besten zu den Agenten und die Weltregierung versucht deshalb so viele wie möglich davon zu bekommen.
      4. Woher kennen Who's Who und Jinbe sich? Als ehemaliger Shichibukai ist Jinbe natürlich ein bunter Hund und es ist nicht wirklich erstaunlich, dass er schonmal irgendwo gesehen wurde. Allerdings wird impliziert, dass auch Jinbe ihn dadurch kennen könnte und das schränkt den Kreis schon ein wenig ein, denn es muss dafür ja schon eine Interaktion stattgefunden haben. Die CP 0 als Regierungsorganisation hatte mit Sicherheit mal Kontakt zu den Shichibukai auf dem einen oder anderen Wege, was ein Treffen umso wahrscheinlicher machen würde.
      5. Und der Punkt, der mich fast am meisten überzeugt: Who's Who scheint eine große Abneigung gegenüber X-Drake zu haben und er wusste, dass er ein Verräter war. Letzteres wurde zwar mit der Freilassung von Law begründet, aber ich könnte mir gut vorstellen, dass da noch mehr dahinter steckt. Wäre er ein Teil der Weltregierung hätte er mit Sicherheit auch an so hochgeheime Informationen kommen können. Dazu sehe ich die CP Aegis 0, was soviel wie "Schild" bedeutet, als den großen Gegenspieler zur "Sword" Einheit der Marine. Somit wäre auch die große Abneigung von Who's Who leicht erklärt.
      Das meiste ist zwar sehr spekulativ, aber ich finde insgesamt passt es schon recht gut zusammen und ergibt ein homogenes Bild. :buggyhehe:

      Franky vs. Sasaki

      Das MatchUp des 3. Stocks hatte sich letztes Kapitel schon angedeutet, soll hier aber nochmal thematisiert werden. Auch hier gefallen mir ein paar Dinge sehr gut.
      1. Der Triceratops und der General Franky sind quasi 2 "unzerstörbare" Maschinen, die über eine extrem hohe Defense verfügen. Somit ist dieser Kampf wie für Franky gemacht und ich sehe schon, wie die beiden, ähnlich wie Franky vs. Senor Pink, einen Angriff nach dem anderen abfeuern und versuchen den Gegner in die Knie zu zwingen - So wie echte Männer eben kämpfen. :suuuper:
      2. Außerdem mag ich die Theorie, dass Sasaki möglicherweise der "verlorene" Sohn von Oma Kokolo sein könnte. Sasaki's Zähne könnten eine Verbindung zu ihren Fischmenschengenen zeigen. Außerdem hat er einen ähnlichen Zug-Hut auf, wie ihn Chimney oder Kokolo selbst am Bahnsteig getragen haben. Das würde dem Kampf zwischen den beiden noch mehr Würze und Tiefe verleihen. Mal sehen, ob da vielleicht etwas dran ist.

      Sanji vs. Black Maria

      Hier bin ich noch nicht zu 100% überzeugt und hoffe, dass dies, ähnlich wie auf Enies Lobby, noch nicht Sanjis finales MatchUp ist.
      Grundsätzlich gefällt mir das Design, sowohl von Black Maria, als auch (und insbesondere) von ihren Untergebenen aber sehr gut. Diese dämonischen Damen haben was.

      Ende des Kapitels und Ausblick

      Page One und Ulti wurden bereits zur Genüge diskutiert, also bleibt nur noch Yamato und der möglicherweise beginnende Flashback. Zunächst einmal finde ich es immer noch sehr interessant, dass Yamato und Ace sich einst getroffen haben und hoffe, dass dadurch endlich die Frage geklärt wird, wieso Whitebeard in all den Jahren nie nach Wano zurückgekehrt ist. Außerdem sehen wir vielleicht einen (kleinen) Kampf zwischen Kaido und Ace! :excited:

      Da wir nun aber wirklich nur noch ein winziges Kapitel entfernt vom Meilenstein sind, kann man vielleicht mal eine kleine Prognose wagen. Wie es scheint wird das nächste Kapitel mit dem Ace und Yamato Flashback starten, was mit Sicherheit ein paar Seiten, wenn nicht sogar das ganze Kapitel einnehmen wird. Ein paar Punkte, die ich in jedem Fall dort erwarte:
      • Es muss gezeigt werden wie das Verhältnis zwischen Yamato und Kaido damals war.
      • Wie haben Yamato und Ace sich kennengelernt?
      • Wieso wollte Ace Kaido töten? Er wollte ihn scheinbar nicht nur besiegen, wie es auch die Supernova bei Yonkos wollen, um das One Piece zu finden, sondern es wird explizit von "töten" gesprochen.
      • Wahrscheinlich steht das aber im Zusammenhang mit dem Treffen zwischen Ace und O-Tama, das ebenfalls gezeigt werden sollte.
      • Als letztes Panel könnte ich mir entweder den ersten Angriff von Ace auf Kaido vorstellen (mehr werden wir da sicherlich nicht sehen) oder die Abfahrt von Ace aus Wano, die dann hoffentlich begründet wird.
      Der Flashback könnte sich also gut und gerne bis in Kapitel 1.000 ziehen und dort enden. Was aber passiert mit Luffy und den Strohhüten bis dahin? Ich glaube an den bisher stehenden/sich andeutenden Kämpfen wird sich bis dahin nichts mehr ändern und wir werden sie auch nicht mehr sehen. Dafür muss aber natürlich Luffy noch gezeigt werden, der jetzt in Stock 5, direkt unter dem Dach auf dem Kaido so befindet, ist. Dort wird vermutlich noch ein Gegner warten, aber wer könnte das sein?

      /f2433

      Ich könnte mir gut vorstellen, dass Luffy zu Beginn von Kapitel 1.000 auf Jack in Stock 5 trifft. Dieser ist nach dem Kampf gegen die Minks bereits sehr angeschlagen und könnte Luffy somit als "Warm Up" und zum Test seiner neuen Fähigkeiten, ähnlich wie Blueno auf Enies Lobby, dienen. Entsprechend könnte er ihn in wenigen Panels besiegen und das finale Panel einläuten:

      Luffy, der vor der stärksten Kreatur der Welt, Kaido steht! End of Act 3! 1 Month Break!

      Gerade letzteres ist dabei natürlich sehr spekulativ und lässt zum Beispiel Kid und Killer außer acht, aber das letzte Panel steht in meinem Kopf schon länger so. :D
      Vielleicht wird es auch ein Bild mit den besiegten Schwertscheiden überall auf dem Schlachtfeld verteilt, Luffy mit Zoro, Robin, Brook, Kid und Killer (und vielleicht noch anderen) im Vordergrund und einem riesig dargestellten Kaido im Hintergrund. Es wäre das perfekte Ende für Act 3 und könnte fließend in die Kämpfe übergehen.
      [OPC] Deiddens
      P-Lvl.: 1.050+
      ID: 113-463-140

      Logbuch - Meine OPTC Geschichte